James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· A Casa (3 Artikel gefunden)

Das Weingut A Casa befindet sich in Kampanien, genauer gesagt in der Provinzstadt Avellino, etwa 40 km östlich von Neapel. Der Betrieb ist in einem Gebäude untergebracht, das seinen Ursprung im 15.Jahrhundert hat und das seinerzeit von der Familie Caracciolo errichtet wurde. Über einen sehr langen Zeitraum wurde hier früher Wolle hergestellt und zu Textilien verarbeitet. Im 19.Jahrhundert ging das Gut in den Besitz von Graf Leopoldo de La Tour über, der darin eine Leinen- und Hanfweberei betrieb. Weinbau findet seit 1878 statt und wurde damals durch Angelo Mastroberardino begonnen, dessen Söhne Angelo und Michele den Betrieb im Jahre 1906 übernahmen und den bis dahin angemieteten Palazzo Caracciolo 1920 von der Familie de La Tour kauften. A Casa ist heute ein modernes Unternehmen, technologisch auf dem neuesten Stand und von einer fortschrittlichen Denkweise seiner Besitzer geprägt. Dies alles beruht jedoch wiederum auf alten Wurzeln, denn das Weingut besitzt historische Weinberge, die bereits von den alten Römern und Griechen vor rund 2000 Jahren angelegt wurden. Die Philosophie von A Casa und seinen Menschen ist heroisch. Man betreibt den Weinbau mit einem ehrgeizigen Ziel, zu nicht einfach nur guten Weinen, sondern zu einzigartigen Weinen.