James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Fiano di Avellino Oro del Passo 2014

ART.NR.: 4590

Fiano di Avellino Oro del Passo 2014

A Casa, Kampanien - 0,75l. Fl.

(Preis 10,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Fiano

Gambero Rosso 2016: 1 Glas
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Societa Agricola Spa, Via Filande 6 Localita Pianodardine, 83100 Avellino

Vinophile Informationen:
Der Fiano di Avellino wird von Hand in Kisten mit maximal 20 Kg Fassungsvermögen gelesen. Nach der Ankunft im Weingut werden die Trauben weich gepresst, anschließend durch einen Kühltunnel geleitet und dann mit Stickstoff überlagert, um sie vor zu starkem Sauerstoffkontakt zu schützen. Der Most wird ganz natürlich statisch geklärt, und mit ausgewählten Hefen in temperaturgesteuerten Edelstahltanks vergoren, dies geschieht ebenfalls unter einer schützenden Stickstoffschicht. Es folgt eine fünfmonatige Reifung in Edelstahltanks, bevor der Wein abgefüllt wird.

Weinbeschreibung:
Die besonderen Böden der Weinberge sind hier, rund um die Stadt Avellino, größtenteils vulkanischen Ursprungs. Die besondere kalk- und schwefelhaltige Konformation dieses DOCG Gebietes stammt erdgeschichtlich aus der Miozän. Die speziellen Eigenschaften dieser mineralreichen Böden tragen dazu bei, das sich später die charakteristischen, intensiven und dennoch feinen Aromen in den Weinen bilden. Die beiden Weißweine von A Casa gehörten im vergangenen Jahr zu unseren spannendsten Neuentdeckungen, und wir freuen uns nun Ihnen den Jahrgang 2014 präsentieren zu dürfen. Der Fiano di Avellino glänzt in hellem Strohgelb mit goldenen Reflexen. Ein süßlich-fruchtiges Bukett empfängt die Nase, und man denkt spontan an gelbes Steinobst, reife Birnen, etwas Passionsfrucht, feine Kräuter, helle Blüten und an Granitgestein. Wunderschön und sehr eigenständig in seiner Art. Im erwartungsfrohen Mund angekommen überzeugt der "Oro del Passo", übersetzt "Gold des Passes", mit vollem Geschmack, einer weichen Textur, mit zarter Süße und mineralischem Feinnerv, der neben der erstklassigen Säure für Spannung im gesamten Mundraum sorgt. Aromen von saftiger Ananas, von herben Zitrusfrüchten, etwas Drachenfrucht, ein wenig Wiesen-Honig und der Brennesel-Blüte sind harmonisch vereint. Sie führen den autochthonen Rebensaft gekonnt und sehr schmackhaft durch die gustatorische Wahrnehmung, und hin zu einem schönen Finale. Ein charaktervoller, eigenständiger und vorbildlich bereiteter Fiano di Avelino, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zu diesem autochthonen Fiano di Avellino aus Kampanien einen kalten Salat bestehend aus glasiertem Fleisch von Garnelen, und nur ganz kurz in Olivenöl gebratenem Seeteufel. Ebenfalls kommen weiße und grüne Spargelspitzen, sowie Pfirsich-Spalten und Orangenfilets dazu. Dies alles marinieren und würzen Sie mit einem Dressing aus weißem Balsamico-Essig, bestem Blütenhonig, gutem Walnuss-Öl, frischem Estragon, Salz, Pfeffer und einer Messerspitze mildem Senf.

Optimaler Genuss: jetzt bis 2020

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )