James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Librandi (6 Artikel gefunden)

Librandi ist einer der großen bekannten Namen des süditalienischen Weinbaus und der Betrieb gilt praktisch als der Spitzenerzeuger der Region Kalabrien, das ist die "Stiefelspitze" Italiens. Die Kellerei hat ihren Sitz in Cirò Marina, ein sonniges an der kalabrisch ionischen Küste gelegenes Städtchen nahe Punta Alice, dem südlichen Meerbusen des Golfes von Taranto. Dieses Gebiet bringt wegen seiner lehmhaltigen Erde, der günstigen geographischen Lage nicht weit vom Meer entfernt am Fuß der Berge der Sila und deshalb einer idealen Temperaturschwankung zwischen Tag und Nacht ausgesetzt, einen natürlichen Hang zur Weinkultur mit sich. Das im Jahre 1950 ins Leben gerufene Weinbauunternehmen wurde von Nicodemo Librandi als familiengeführter Betrieb gegründet. Seit einem Jahrzehnt wird das Weingut von den Brüdern Antonio, Cataldo und Nicodemo Librandi geleitet. Gemeinsam mit dem Weinmacher Donato Lanati, seines Zeichens Önologie Professor an den Universitäten Turin und Florenz und außerdem Fachberater weiterer bekannter italienischer Winzerbetriebe und dem für die Landwirtschaft verantwortlichen Agronom Andrea Paoletti leisten sie ganze Arbeit und erzeugen ein umfangreiches Programm kleiner und großer Weine. Das Weingut Librandi hat sich vor allem dem Anbau autochthoner Rebsorten wie zum Beispiel der Gaglioppo und der Magliocco verschrieben. Keine anderen Winzer haben es so wie die Brüder Librandi geschafft, mit dieser schwierigen einheimischen Rebsorte zu Weltruhm zu gelangen. Mit weiteren, typisch kalabrischen Rebsorten wird gerade geforscht.