James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Le Vigne di San Pietro (1 Artikel gefunden)

Das Weingut Le Vigne San Pietro befindet sich südöstlich vom Gardasee, nahe Peschiera, in der Gemarkung der malerischen Ortschaft Sommacampagna. In dieses wunderschöne, romantische Weingebiet am Gardasee zog es bereits die alten Römer, und der Name des Ortes leitet sich ab vom Lateinischen Summa Campanea, was man mit den Worten "höchstes Land" übersetzen kann. Sommacampagna ist umgeben von zahlreichen Moränenhügeln, die stille Zeugen der eiszeitlichen Gletscherbewegungen in dieser Region sind, und deren fruchtbare Böden von tonhaltigem Kalkstein geprägt sind. Das Ehepaar Nerozzi verwirklichte sich im Jahr 1980 einen Traum, und kaufte das auf dem Hügel San Pietro gelegene Weingut, um dort künftig die traditionellen Weinspezialitäten der Gegend zu erzeugen. Heute führen ihr Sohn, der Architekt Carlo Nerozzi und dessen brasilianische Lebensgefährtin Regina dieses Handwerk fort. Seit dem Jahr 2000 steht den beiden der kompetente Weinmacher Frederico Giotto zur Seite. Zusammen bewirtschaften Sie auf dem Gut mittlerweile etwa 10 Hektar besten Reblandes, wo sie speziell auf zwei Hügeln namens San Pietro und I Balconi Rossi, die Rebsorten Garganega, Cortese, Corvina, Cabernet Sauvignon und Merlot angepflanzt haben. Die Familie Nerozzi glaubt an die Notwendigkeit im Einklang mit der Natur zu Leben, aus ihr Weisheit und Kraft zu Schöpfen, um die daraus gewonnenen Erkenntnisse in den Weinbau und somit vor allem in die Trauben zu bringen. Die Ernte wird daher komplett manuell per Hand durchgeführt, und in der Kellerei befördert man die Trauben und den daraus gekelterten Rebensaft, unter zur Hilfenahme der Schwerkraft, ohne jegliche Pumpen oder andere mechanische Gerätschaften.