James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Blanco Rueda 2015

Artikel 1 VON 25
ART.NR.: 2556

Blanco Rueda 2015

Marques de Riscal, Rueda - 0,75l. Fl.

(Preis 8,47 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Spanien
Anbauregion: Rueda
Rebsorte: Verdejo

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Marques de Riscal, Paseo de la Castellana 104, 28046 Madrid

Vinophile Informationen:
Die kontrollierte Herkunftsbezeichnung DO Rueda genießt als Weinanbaugebiet eine privilegierte Lage im Herzen von Kastilien-Leon und hat dem Reisenden viel zu bieten. Abgesehen von den weithin bekannten Weingütern und Weinen besitzt Rueda historische Monumente und Bauwerke ebenso wie Landschaften, die einen Aufenthalt unvergesslich machen. Die Böden der Gegend sind die Wiege der heimischen Rebsorte Verdejo. Darum und um weitere Produkte, wie zum Beispiel Schafskäse und Brot, dreht sich die Wirtschaft vieler Dörfer. Der kulinarisch interessierte Reisende sollte es keinesfalls verpassen, diese Agrarprodukte Ruedas zu verkosten.

Weinbeschreibung:
Zu Beginn ein paar analytische Werte zum nun zur Verkostung anstehenden Jahrgang 2015. Der Wein wurde aus 100% der Rebsorte Verdejo erzeugt, was eher die Ausnahme ist, da man meist einen Teil Viura beigibt. Er hat einen Alkoholgehalt von 13%, einen Restzuckergehalt von 2,0g pro Liter, bei einer verbliebenen Säure von 5,60g pro Liter und einem pH-Wert von 3,10. Der Marques de Riscal Rueda leuchtet in hellem Strohgelb, mit goldfarbenen Reflexen. Das Bukett des Jahrgangs 2015 ist eine gelungene Mischung aus Wahrnehmungen, die einen an frische Zitrusnoten und verspielte Aromen verschiedener tropischer Früchte erinnern. Dazwischen changieren wunderschöne duftig-florale Aspekte von hellen Blüten, etwas Fenchel und sommerlichen Gräsern. Die Eindrücke verstärken sich, wenn der Weißwein eine etwas höhere Temperatur bekommt. Im Mund trifft er schnurgerade auf die Zunge und begeistert mit seiner lebhaft fruchtigen Art, die von einer schönen Würzigkeit begleitet wird, die sich vor allem am Gaumen präsentiert. Der reine Verdejo macht einen knackigeren Eindruck als im Jahr zuvor, ist etwas drahtiger gebaut - hat schmalere Hüften, was unglaublich animierend auf den Trinkfluss einwirkt. Er besitzt eine gute Länge und gewinnt etwas mehr Schmelz hinzu sobald seine Temperatur im Glas ansteigt. Ohne Frage ein sehr gelungener Jahrgang der da auf Sie wartet und ein authentischer Weißwein mit einem tollen Preis-/Genussverhältnis!

Unsere Speisenempfehlung:
Der Marqués de Riscal Verdejo schmeckt sehr gut zu ausgesuchten, durch die asiatische Küche inspirierten Gerichten, sowie zu frischen Fischen und Meeresfrüchten. Versuchen Sie dazu einen bunten Gemüseauflauf mit gebratener Hähnchenbrust oder einem Steak von der Putenbrust mit Butterreis und einer pikanten Curry-Sauce. Der reine Verdejo ist ideal in Verbindung mit weißem und grünem Spargel oder zu vegetarischen Gerichten die Gemüse und Nudeln als Grundlage haben.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2018

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )