James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Dolianova (1 Artikel gefunden)

Der Grundstein für die Cantine di Dolianova wird im Jahr 1949 im gleichnamigen Städtchen durch den Zusammenschluss einiger stark engagierter sardischer Winzerfamilien gelegt. Viele dieser kleinen Weinbaubetriebe hatten ihren Wein bis dahin fast ausschließlich auf der Insel verkauft oder für den Eigenbedarf produziert. Die daraus entstandene moderne Genossenschaftskellerei liegt im südöstlichen Teil von Sardinien, dort wo die Weinberge vor allem von der Kraft der Sonne profitieren in einem Gebiet, welches für seine tausendjährige Weinbautradition bekannt ist. Die Gemeinde Dolianova in der knapp zehntausend Einwohner leben, liegt etwa 20 Kilometer nordnordwestlich von Cagliari in der historischen Region Parteolla. Heute werden von der Cantina Sociale beste Rot-, Weiß- und Dessertweine hergestellt, die auf den wichtigsten internationalen Märkten vertrieben werden. Von großer Bedeutung ist in der Region Parteolla seit ebenso die Ölherstellung, dies vor allem in den Gemeinden Dolianova, Donori und Serdiana. Daher erzeugt und vermarktet die aktuell mehr als 600 Mitglieder umfassende Genossenschaft neben ihren hervorragenden Weinen auch ausgezeichnete Olivenöle. Man hat drei Ölpressen in Betrieb, die mit besten Früchten eigener Plantagen aber auch mit Erntegut von Olivenhainen privater Bauern gespeist werden. Die landwirtschaftliche Nutzfläche der Cantine di Dolianova umfasst inzwischen deutlich mehr als 1000 Hektar, von denen knapp 400 Hektar mit Reben bestockt sind. Man konzentriert sich dabei auf die heimischen Varietäten wie die Nuragus, den Cannonau und den Carignano.