James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Casa Emma (1 Artikel gefunden)

Casa Emma ist beheimatet in der Gemarkung der Gemeinde Barberino Val d´Elsa, dass ist in etwa auf halbem Weg von Siena nach Florenz. Wir befinden und hier auf den Hügeln von San Donato in Poggio, unweit von Castellina in Chianti und damit mitten im Herzen des Chianti Classico Gebietes. Im Jahr 1972 erwarb die Familie Bucalossi das wunderschön gelegene Weingut und führte es in kurzer Zeit in die Spitze der besten Erzeuger, die sich unter dem Zeichen des "Gallo Nero" zusammen gefunden haben. Einen maßgeblichen Anteil, an der rasanten Erfolgsgeschichte des Gutes Casa Emma, trägt der inzwischen berühmte Önologe Carlo Ferrini, der von Beginn an als Berater hinzu gezogen wurde. Winzer Alessandro Bucalossi bewirtschaftet zirka 25 Hektar Rebfläche, die sich in unmittelbarer Nähe zur Kellerei befinden, die er zum größten Teil mit Sangiovese bestockt hat. Es gibt darüber hinaus auch einige Parzellen, in denen man die Rebsorten Merlot, Malvasia Nera und Canaiolo finden kann, sowie einen relativ großen Bestand an Olivenbäumen, aus deren Früchten die Familie Bucalossi ein heiß begehrtes Öl produziert. Des weiteren gehört ein botanischer Garten dazu, in dem der Besucher die vielfältige Blumen- und Pflanzenwelt der Toskana bewundern kann. Insgesamt sind es knapp 40 Hektar fruchtbares Land, die zum Besitz Casa Emma gehören. Im Jahr 2013 wird das Gesamtkonzept durch eine hofeigene Osteria komplettiert, in der man die tollen Gerichte der traditionellen Küche des Landes genießen und erleben kann.