James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Fattoria di Basciano (1 Artikel gefunden)

Die Fattoria di Basciano ist in Rufina zu Hause. Dieses Städtchen im Tal der Sieve hat dem Chianti, der auf den umliegenden Hügeln wächst, seinen Namen gegeben. Das Landgut Basciano gehört der Familie Masi schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Wir befinden uns Mitten im Herzen des Chianti-Rufina-Gebiets. Das Weingut thront auf dem Gipfel eines Hügels, welcher auf der einen Seite auf das Argomenna-Tal und auf der anderen auf das rechte Ufer des Flusses Sieve geht. Die fruchtbaren Weingärten liegen etwa 300 Meter über dem Meeresspiegel. Ihr Boden besteht aus Tonschiefer und ist skelettreich. Das Mikroklima ist trocken, luftig, regenarm und durch deutliche Temperaturschwankungen im Sommer gekennzeichnet. Es ist deshalb ideal für das Wachstum und die Reifung der Trauben. Der Betrieb erstreckt sich über insgesamt 70 Hektar, davon 30 Hektar Weinberge, 20 Hektar Olivenhaine und 20 Hektar Wald. Seit Jahren strebt der Betrieb unermüdlich nach höchster Qualität und tätigte so beachtliche Investitionen in die Anpflanzung neuer Weinstöcke und den Bau einer modernen Kellerei für Kelter und Ausbau der Weine. Im mittelalterlichen, vor kurzem restaurierten Wachturm aus dem 13. Jahrhundert findet die hochwertige agrartouristische Tätigkeit des Hauses statt. Die Familie Masi ist seit drei Generationen in der Weinwelt tätig. Ihr Konzept hat sich jedoch in dieser Zeit nicht geändert: Hauptziel war und ist die Produktion von Weinen mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis.