James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Fonterutoli (2 Artikel gefunden)

Das beeindruckende toskanische Castello di Fonterutoli liegt fünf Kilometer südlich von Castellina in Chianti nahe Siena auf den Hügeln, die auf das Val d'Elsa inmitten des Chianti Classico blicken. Die Familie Mazzei ist seit 1435 im Besitz des historischen Anwesens, welches immer noch in seiner ursprünglichen Form existiert. Es ist eine Ansammlung von Häusern, der Kirche von San Miniato und der eigentlichen Villa, die Ende des 15. Jahrhunderts errichtet wurden. Die Gebäude erzählen die Geschichte einer Familie, die tief in der toskanischen Tradition verwurzelt ist. Das herrschaftliche Anwesen wird von etwa 650 Hektar Wald, Weinbergen und Olivenhainen umgeben. Inzwischen blicken die Besitzer stolz auf rund 110 Hektar besten Reblandes. Wir befinden uns hier im Kerngebiet der Chianti Classico Produktion. Die Struktur des Bodens geht aus der Zersetzung von Kalk- und Sandfelsen hervor und ist reich an steinigem Skelettboden, daher wird der Wein von Fonterutoli auch häufig "Wein der Steine" genannt. Die ausgezeichnete Lage der Weinberge, die hervorragenden boden- und mikroklimatischen Bedingungen und die Dichte der Rebenanpflanzung, die stufenweise auf über 7000 Pflanzen pro Hektar gebracht wurde, erlauben es in den Weinen Komplexität, Eleganz und Kraft auszudrücken. Das Weingut der Familie Mazzei gehört heute nach einer nunmehr 600 Jahre andauernden Erfolgsgeschichte ohne Zweifel zu den führenden Produzenten in der Toskana und erzeugt aristokratische Weine mit einem erkennbar modernen Touch. Die Qualität dieser Weine ist von Weltklasse.