James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Le Cinciole (1 Artikel gefunden)

Der wunderschöne toskanische Landbesitz "Le Cinciole" erstreckt sich über 30 Hektar, auf einer Höhe von bis zu 480 Metern in der Nähe der Gemeinde Panzano im Chianti Classico Gebiet. Traditioneller Wein- und Olivenanbau sind die Schwerpunkte des Betriebes, der von seinen begeisterten Besitzern Valeria und Luca Orsini geleitet wird. Der Name "Le Cinciole" ist eine Ortsbezeichnung, die schon seit Jahrhunderten verwendet wird und aus der etruskisch-römischen Zeit stammt. Man nimmt an, dieser Name sei aus der Übersetzung von "Das Land von Quintius" in die Vulgärsprache entstanden. Auf Podere Le Cinciole bewirtschaftet man aktuell etwa elf Hektar für den Weinbau. Fünf Hektar sind mit einem Olivenhain von zirka 1000 Bäumen bepflanzt. Zur Philosophie der Eheleute Orsini gehört es, eine Verbindung von Qualität, Tradition und Landschaft zu schaffen, die im Einklang mit der Natur steht. Zudem haben Valeria und Luca sich dazu entschieden, für ihren Chianti Classico als einzige Rebsorte Sangiovese anzubauen, da sie zutiefst davon überzeugt sind, das nur diese autochthone Sorte einen "echten" Chianti Classico ergeben kann. Weiterhin verwenden die beiden für den Ausbau dieses Weines Holz nur in geringem Maße, da es für sie gilt, die Geschmacksauthentizität der Sangiovesetraube zu erhalten. Zitat: "Unser Ziel ist es, die Eigenheiten der Rebsorte hervorzuheben und gleichzeitig die Duftigkeit und die Primäraromen des jungen Weines zu bewahren". Der Chianti Classico "Le Cinciole" reift überwiegend in mittelgroßen Fässern aus Sommereiche heran. Der Produktion dieses Weines wird größte Aufmerksamkeit gewidmet, sowohl im Keller als auch im Weinberg und pro Jahr werden etwa 35.000 "Le Cincole" Chianti Classico gefüllt. Im Jahre 2002 wurde der innovative Betrieb nach der CE Vorschrift für die Biologische Landwirtschaft zertifiziert.