James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Tenuta di Bibbiano (2 Artikel gefunden)

Die Tenuta di Bibbiano liegt im historischen Chianti Classico Gebiet und ist in der Gemeinde Castellina in Chianti zuhause. Man blickt von dort auf das Elsatal und in Richtung Castello di Monteriggioni. In dieser Gegend wurde bereits zur Zeit der Etrusker und auch in spätrömischer Zeit Wein angebaut. Vor dem Hintergrund dieses unermesslichen, natürlichen und historischen Erbgutes hat die Familie Marrocchesi Marzi, im Besitz von Bibbiano seit dem Jahr 1865, den Wein- und Olivenanbau mit großer Leidenschaft weitergeführt. Dank der seit Generationen überlieferten Unternehmenstradition arbeitet das Weingut heute lebendig, fortschrittlich und modern. Derzeit leiten dort die Brüder Tommaso und Federico Marrocchesi Marzi die Geschicke und das nun bereits in der fünften Generation. Umgeben von weiten Olivenhainen mit mehr als dreitausend Olivenbäumen erstrecken sich die Weinberge von Bibbiano über eine Gesamtoberfläche von circa 25 Hektar in 270 bis 300 Metern Höhe über dem Meeresspiegel, entlang an Hängen mit idealer Sonnenbestrahlung und einem optimalen Mikroklima. Die Familie Marzi ist seit 1948 Mitglied im Consorzio Vino Chianti Classico und sagt selbst über sich: "Unsere Philosophie liegt in der Produktion von hochwertigen Weinen. Dabei haben wir uns für die Hervorhebung des "genius loci" von Bibbiano entschieden oder besser gesagt, wir stehen für die Förderung der Seele des Ortes mit ihren besonderen geographischen Merkmalen und der Überlieferung unserer Vorfahren. Wir produzieren harmonische, elegante Weine mit ausgeprägtem Charakter, die häufig kräftig sind und klare Geschmacksnoten aufweisen".