James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Montepulciano d Abruzzo I Vasari 2010

Artikel 1 VON 50
ART.NR.: 4433

Montepulciano d Abruzzo I Vasari 2010

Fratelli Barba, Abruzzen - 0,75l. Fl.

(Preis 9,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Montepulciano

                                    
Gambero Rosso 2014: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Società Agricola Fratelli Barba srl, Via Patini 7, 64026 Roseto degli Abruzzi (TE)

Vinophile Informationen:
Der I Vasari ist einer der besten Weine der Fratelli Barba und er wird aus den ältesten Trauben des Weingutes bereitet. Der Wein erhielt aus diesem Grund den Zusatz "Old Vines" auf seinem Frontetikett. Doch was hat es auf sich mit diesem Zusatz? Ab einem Alter von zwanzig Jahren nimmt der Ertrag der Rebstöcke kontinuierlich ab. Die verbleibenden Trauben werden dann mit deutlich mehr Inhaltsstoffen versorgt und ihr Aroma wird dichter und vielschichtiger. Das bedeutet in der Regel auch, dass die Weine an Qualität zulegen. Allerdings sind diese Weine meist rar und somit teuer. Für uns ist der I Vasari der eindeutige Beweis, dass es noch Produzenten gibt die verbraucherorientiert arbeiten und keine Weine vermarkten, die nur einer elitären Fangemeinde vorbehalten bleiben.

Weinbeschreibung:
Schon wieder gab es die drei Gambero Gläser, für diesen Klassiker unseres Sortimentes. Unglaublich, so wie auch sein spartanischer Preis. Der Jahrgang 2010 wurde aus vollreifem Traubenmaterial erzeugt, was man schon an der dunklen Farbe seiner tiefroten, etwas purpurnen Robe erkennen kann. Sein Duft ist rauchiger als man es aus den vorherigen Jahren gewohnt ist, er zeigt Noten von reifen Kirschen und Pflaumen, dann ein Anflug von gegrillten Kräutern und Lakritze. Unterschwellig kommt ein feiner würziger Teerduft daher, der dem Bukett den letzten Kick verabreicht. Dicht und Kraftvoll strömt das dunkle Nass auf die Zunge, weich und druckvoll zugleich ist der I Vasari. Sein Geschmack und seine Textur kleiden den gesamten Mundraum aus. Schwarze Kirscharomen, Pflaumenlikör, dunkle Schokolade, etwas Heidelbeerkonfitüre und Schlehdorn vermählen sich mit den Gewürznoten, wie zum Beispiel einer Spur von Nelke und Wachholderbeere, seidigen Tanninen und perfekter Säure, zu einem opulenten, üppigen und aromenreichen Gesamtkunstwerk. Die in den Abruzzen wichtigste Rebsorte Montepulciano, wurde in Gestalt dieses Weins, in der Weinschmiede der Familie Barba aufs Beste bereitet und bietet Saft und Kraft in Hülle und Fülle. Die "Old Vines" bringen hier mächtig Dampf in die Flasche und davon sollten Sie sich unbedingt einen kleinen Vorrat in Ihrem Keller anlegen!

Unsere Speisenempfehlung:
Zu diesem Wein passt sicher ein klassisch geschmorter und herzhaft gewürzter Braten vom Rind, am besten das Bürgermeisterstück verwenden oder vom Lamm, von dem sich die Keule oder die Schulter anbieten. Dazu kochen wir herrlich knackige Brechbohnen mit Zwiebel-Speck-Schmelze und als Beilage ein, mit Knoblauch und Creme-Double verfeinertes, goldgelb gebackenes Kartoffelgratin.

Optimaler Genuss: jetzt bis 2020

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )