James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Ciro Riserva Duca San Felice 2012

ART.NR.: 4510

Ciro Riserva Duca San Felice 2012

Librandi, Kalabrien - 0,75l. Fl.

(Preis 10,33 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Gaglioppo

Gambero Rosso 2015: 2 rote Gläser
James Suckling: 91 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Librandi S.p.A, Contrada S. Gennaro, 88811 Cirò Marina KR

Vinophile Informationen:
Die Riserva Duca San Felice wird nur aus den besten, handverlesenen Gaglioppotrauben eines Jahrgangs gewonnen. Durch eine mindestens dreijährige Reifung wird sie erst zur Riserva. Als die Reblaus 1860 einfiel, die den europäischen Weinanbau weitestgehend vernichtete, überlebten nur die Stärksten und nur diejenigen, die einen Wein abgaben, der als wertvolle Tauschware verwendet werden konnte. Der Stärkste wurde seinerzeit in Kalabrien aus der Rebe Gaglioppo gekeltert. Die Kellerei Librandi verbindet nun Tradition und Innovation, um auf diese Weise dem Geschmack und den Aromen der kalabrischen Weinkultur gerecht zu werden. Der Stärkste ist zurückgekehrt!

Weinbeschreibung:
Die eindrucksvollen Weingärten, die sich vom Meer bis zum Hinterland über die Besitztümer des Unternehmens Librandi erstrecken, beherbergen zur Zeit acht verschiedene Rebsorten. Davon repräsentiert der Gaglioppo, der auch schwarzer Prinz genannt wird, den Ruhm des umliegenden Landes. Er wird aus alteingesessenen Weinbergen gelesen, die hier in Kalabrien seit Jahrtausenden kultiviert werden. Von dort stammen auch die handverlesenen Trauben zur Produktion des nun zur Verkostung bereitstehenden Rotweinklassikers. Die Duca San Felice Riserva verkörpert wie kein anderer Wein so eindrucksvoll das phantastische Preis- und Genussverhältnis, welches Librandi im Stande ist zu erzeugen und das mit zuverlässiger Konstanz. Das gustatorische Erlebnis des Jahrgang 2012 beginnt mit einem unglaublich schönen und extravagantem Bukett. Fruchtig, blumig und rauchig ist die gelungene Mischung aus Aromen von Sauerkirschen, frischen Mandeln, getrockneten Blüten und Blättern sowie ein zarter Duft ähnlich wie Dörrfleisch vom Rind mit feinem Honig bepinselt. Einfach nur großartig zu trinken und super lecker offenbart sich der Duca San Felice den Geschmacksnerven. Die verspielte Leichtigkeit, mit der dieser Rotwein seinen intensiven Geschmack transportiert ist einfach genial. Die Gerbstoffe sind mit vorbildlichem Schliff versehen, dabei dezent zupackend und anregend. Die herrlich integrierte Säure balanciert perfekt die Kraft und Fülle dieser eleganten Riserva. Balsamisch frisch und voll der säuerlichen Kirschfrucht erlebt man die süßlich herben Aromen, aus denen der vortreffliche und sehr individuelle Geschmack gewoben ist, der sich im Abgang lange hält und die Freude auf den nächsten Schluck verstärkt. Dieser reine Gaglioppo ist ein schönes Beispiel für die unvergleichliche Art, die das geheimnisvolle Flair vieler autochthoner Rebsorten ausmacht, eine absolute Bereicherung für jeden Weinkeller, den Sie unbedingt probieren sollten!

Unsere Speisenempfehlung:
Ein Rotwein, der auch zu Fisch hervorragend passt. An erster Stelle stehen dabei die etwas kräftiger schmeckenden Sardinen, rote Barben oder Makrelen. Das unvergleichliche Aroma dieser Fische ist eine geniale Kombination zu diesem Duca San Felice Riserva und frisch aus dem Meer einfach nur auf dem Grill gebraten, schmecken diese Fische am Besten. Dazu gibt es dann feste, aromatische Salzkartoffeln und knackigen Blattsalat.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )