25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Pinot Noir Blanc de Noir Trocken 2014

Artikel 0 VON 0
ART.NR.: 2048

Pinot Noir Blanc de Noir Trocken 2014

Haltinger, Baden - 0,75l. Fl.

(Preis 7,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Deutschland
Anbauregion: Baden
Rebsorte: Pinot Noir

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne **

Kellerei:
Haltinger Winzer e.G., Winzerweg 8, 79576 Weil a. Rhein-Haltingen

Vinophile Informationen:
Die Bezeichnung "Blanc de Noirs" auf dem Label stammt ursprünglich aus dem französischen Sprachgebrauch und bedeutet "Weißer aus schwarzen". Rote Weintrauben, in unserem Fall ist es der Spätburgunder, werden wie bei der Weißweinbereitung behandelt. Die Farbe der Trauben sitzt in der Schale und wird bei der Rotweinerzeugung durch das Maischen in den Saft geholt. Keltert man rote Trauben sofort, ist der daraus entstehende Wein weiß oder zart rosefarben. Die Spätburgundertrauben für den Blanc de Noir der Haltinger Winzer gedeihen in einer Südwest-Hanglage auf Kalk-Mergelboden mit Löss Auflage.

Weinbeschreibung:
Im ersten Moment, sobald der Wein die Flasche verlässt, denkt man an einen hellen Rose, denn dieser Blanc de Noir ist hell goldgelb und von kupferfarbenen Reflexen durchzogen, sodass ein zartes Lachsrosa entsteht. Der Kenner sieht darin sofort die besondere Machart dieser Weinspezialität. Der Blanc de Noir, der im vorliegenden Falle aus der Rebsorte Pinot Noir vinifiziert wurde, duftet sehr aromatisch nach gelber Ananas, welche von erfrischenden Zitrusnoten flankiert wird und insgesamt angenehm und einladend wirkt. Im Mund dagegen dominieren eindeutig rosa Grapefruit, etwas herbe Birne und saftige Apfelaromen, die von einem würzigen Grundgeschmack bestens begleitet werden. Die cremig-weiche Textur fällt angenehm auf und man lässt den Wein gerne im Mund rotieren, bevor man ihn genüsslich in Richtung der Kehle entlässt. Zudem ist der junge Tropfen aus dem Markgräflerland frisch und knackig, er bereitet viel Freude und schürt die Erwartung auf einen herrlich sonnigen Tag unter freiem Himmel. Dieser Blanc de Noir ist eine Spezialität der Haltinger Genossen, die auch in Ihrem Keller nicht fehlen sollte.

Unsere Speisenempfehlung:
Dieser Blanc de Noir ist bestens für die Kombination mit geräuchertem Fisch geeignet. Es ist egal, ob Sie dabei der Forelle, der Lachsforelle, dem Aal, der Makrele, dem Wildlachs oder gar dem selten zu findenden geräucherten Stör den Vorzug geben. Sie können den Fisch zusammen mit knackigem Blattsalat, gerösteten Bratkartoffeln, einer grünen Sauce oder einer Meerrettichsahne servieren oder als besonderen Tipp, als Einlage in einer pürierten, sahnigen Kartoffelsuppe verwenden, die ebenfalls perfekt mit dem Wein harmoniert.

Optimaler Genuss: jetzt bis 2018

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )

Menge: