25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Ciro Rosso 2014

ART.NR.: 3554

Ciro Rosso 2014

Librandi, Kalabrien - 0,75l. Fl.

(Preis 7,13 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Gaglioppo

Gambero Rosso 2016: 1 Glas
Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Librandi S.p.A, Contrada S. Gennaro, 88811 Cirò Marina KR

Vinophile Informationen:
Cirò ist die Bezeichnung der in Kalabrien beheimateten DOC, die diesen Status seit 1969 trägt. Für die Produktion des Cirò Rosso wird hier vor allem die autochthone Rebsorte Gaglioppo kultiviert. Daneben ist es erlaubt einen Cirò Rosso mit bis zu 30% Cabernet zu verschneiden. Findet man auf dem Etikett die Zusatzbezeichnung Classico so wie im Falle des Cirò von Librandi, müssen die Trauben aus Weinbergen stammen, die sich in unmittelbarer Nähe zu den Ortschaften Cirò und Cirò Marina befinden, weil diese Rebenanlagen als die Traditionsreichsten gelten.

Weinbeschreibung:
Kein anderes Weingut in Kalabrien interpretiert die Rebsorte Gaglioppo so meisterhaft wie die Familie Librandi. Die meisten ihrer Weinberge sind in der mit Alberello bezeichneten Methode angepflanzt. Diese auch "Bush Vines" genannte Anpflanzung ist ein Erziehungssystem für schwach wachsende Reben in niederschlagsarmen Weinbaugebieten. Sie ist eine der ältesten Erziehungsformen für Reben, welche bereits in der Antike von den Griechen angewandt und später von den Römern übernommen wurden. Librandi zelebriert die Gaglioppo in Perfektion und schöpft dabei aus dem Wissen vieler Generationen, die diese Rebsorte seit tausenden von Jahren in Kalabrien anbauen. Das Weingut erzeugt daraus vor allen Dingen diesen roten Basiswein, der in Sachen Preis/Leistung seinesgleichen sucht. Bereits beim Hineinriechen in das mit den Cirò Rosso gefüllte Weinglas kommt innere Freude auf und ein feiner, fast süßlicher Duft nach kleinen roten Waldbeeren, getrockneten Blüten und Blättern sowie einem Hauch von Tabak und Gewürzen eröffnet den Genuss. Leicht verständlich, süffig gemacht, weich, harmonisch und sehr lecker erobert der Cirò Rosso den Gaumen des Genießers. Dieser erfreut sich an einem fruchtigen von Kirschen und getrockneten Beeren angeführten Geschmack, der zudem mit einer würzig süßlichen Komponente ungemein animierend wirkt, sodass man immer weiter trinken möchte, weil dieser herrliche Rosso so angenehm und köstlich mundet. Da bleiben keine Wünsche offen, sofern man diesen sehr günstigen Rotwein als das betrachtet was er ist, ein großartiger Tropfen für den alltäglichen Gebrauch!

Unsere Speisenempfehlung:
Dazu schmeckt perfekt eine Pizza Tonno mit vielen frischen Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Kapern. Etwas ausgefallener dürfte ein Püree aus Sellerie und Kartoffeln sein, welches mit Sahne, Milch und Butter zubereitet wird und gewürzt mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss. Als Clou kommen noch feingehackte, schwarze Oliven, Petersilie und ein Schuss bestes Olivenöl dazu. Zu diesem Püree braten Sie nebenbei in zwei Pfannen feine Artischockenherzen und fangfrische Holzmakrelen oder kleine Sardinen.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2018

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )