25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Villa Antinori Rosso 2011

ART.NR.: 4758

Villa Antinori Rosso 2011

Antinori, Toskana - 0,75l. Fl.

(Preis 14,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Cabernet-Sauvignon, Merlot, Syrah

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne ***

Kellerei:
Marchesi Antinori S.p.A., Piazza Antinori 3, 50123 Firenze

Vinophile Informationen:
Der Villa Antinori wurde 1928 von Marchese Niccolo Antinori, dem Vater von Piero Antinori, als erster, zur Alterung und Verfeinerung bestimmter Chianti, auf den Markt gebracht. 2001 führte Piero Antinori eine Weiterentwicklung dieses Weins ein, der dadurch zum Toscana IGT wurde. Er wird erzeugt aus vier verschiedenen Rebsorten, aus einer Selektion der besten Trauben, die ausschließlich von den toskanischen Gütern im eigenen Besitz stammen. Das Design des Etiketts ist seit 1928 unverändert, wurde jedoch mit den Jahrgängen 1990 und 2001 leicht überarbeitet.

Weinbeschreibung:
Die Liaison aus den Trauben, Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah, trägt ein rubinrotes Gewand und duftet verschwenderisch nach dunklen Sauerkirschen, etwas Pfefferminze und roten Blüten. Das feine Bukett wird durch leichte Holzanklänge und einem Anflug von Vanille hervorragend abgerundet. Besonders die außergewöhnliche Minze-Wahrnehmung in der Nase wird Ihnen viel Freude bereiten, da man diesen Eindruck nicht so oft ins Glas bekommt. Auf der Zunge präsentiert sich der Villa Antinori dann vollfruchtig und weich, mit geschliffenen Tanninen und animierender Säure. Wieder sind es die Kirschen, die auch hier das Kommando führen. Das ist ein schönes Zusammenspiel von Schattenmorellen, Herzkirschen und Vogelkirschen. Unterlegt wird das Fruchtaroma von herber Schokolade und etwas süß-saurem Johannisbeergelee. Die Lebendigkeit und die herrliche Frische sind die Merkmale dieses Jahrgangs, der zwar etwas schlanker ist als sein Vorgänger, der aber dafür viel Trinkfluss erzeugt und richtig Lust macht auf den nächsten Schluck. Ein Rotwein mit langer Tradition und zeitgemäßem Auftritt wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir feuern unseren Weber-Grill an und braten darauf schmackhafte Lammkoteletts. Das Fleisch haben wir zuvor in einer Marinade, bestehend aus frischem Knoblauch, bestem Olivenöl, frisch gepresstem Limettensaft und Pfefferminze aus dem Kräuterbeet, für ein paar Stunden eingelegt. Als Beilage servieren wir gebratenes Gemüse und eine saftige Polenta.

Optimaler Genuss: jetzt bis 2019

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )

Menge: