25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Terre Brune 2011

Artikel 4 VON 4
ART.NR.: 4677

Terre Brune 2011

Santadi, Sardinien - 0,75l. Fl.

(Preis 36,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 15,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Carignano, Bovaleddu

Gambero Rosso 2016: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Cantina Santadi, Via Cagliari 78, 09010 Santadi (CI)

Vinophile Informationen:
Die Trauben für den Terre Brune stammen aus historischen Weinbergen der unteren Sulcis-Region, die dort, wie bereits in der Antike, in der Buscherziehung angepflanzt wurden. Wir sprechen dabei in erster Linie über den Carignano, der identisch ist mit dem französischen Carignan oder dem in Spanien bekannten Carinena, dort auch Mazuelo und Mazuela genannt, sowie einen kleinen Anteil des autochthonen Bovaleddu. Die Cantina Santadi ist stolz darauf in diesen Weingärten bis zu 100 Jahre alte Rebstöcke zu besitzen. Zudem ist in diese Region die Reblaus nie vorgedrungen und somit gibt es noch einen hohen Bestand an wurzelechten Pflanzen. Tendenziell gibt es hier lockere und mittelschwere Böden, wobei die einen sandig und die anderen kalkhaltig sind.

Weinbeschreibung:
Der Terre Brune wurde vom neuen Gambero Rosso 2016 zum x-ten Mal mit den Drei Gläsern geehrt und inzwischen gehört dieser sardische Rotwein zu den meist und höchst ausgezeichneten Weinen ganz Italiens. Dies wird durch ebenfalls sehr gute Punktationen von internationalen Weinkritikern, wie zum Beispiel Robert Parker oder James Suckling, regelmäßig bestätigt. Besonders die regionale Typizität und der eigenständige Charakter sind zwei seiner herausragenden Attribute. Befindet sich der Terre Brune in einem frühen Stadium seines Lebens, lohnt es sich den Wein vor Genuss zu karaffieren. In gewohnt dunklem Rubin mit feinen orangefarbenen Schattierungen fließt er aus der Flasche. Fein gewoben und im Moment noch etwas zurückhaltend ist sein Antritt in der Nase. Es duftet einladend nach süßen Früchten und balsamischen Gewürzen. Man denkt an Pflaumenlikör und dunkle Schokolade, an feinen Tabak, feuchtes Gestein und trockenen Waldboden. Im Mund erlebt man eine Mischung aus von edlen Hölzern geprägter Feinheit, vom Boden initiierter Mineralität, sowie von vollreifen Trauben stammender Fülle und Kraft. Der Terre Brune ist immens weich in diesem Jahr, wie ein Balsam schmiegt er sich an den Gaumen und sein konzentrierter Geschmack fokussiert sich auf verschwenderische vorhandene, süße Frucht-Aromen von Zwetschgen, Datteln, getrockneten Cranberrys und Feigen. Dazwischen Noten von herber Zartbitter-Schokolade, die ein wenig mit kandierter Orangenschale aromatisiert wurde, feines Leder, edler Mokka und etwas Nougat. Soft und geschliffen wirken die Tannine, die sich im Mund wie ein samtiges Tuch anfühlen. Der Terre Brune besitzt einen warmen und befriedenden Kern, der von einer griffigen Textur umgarnt und von moderater Säure beseelt ist. Unglaublich lang ist das süße Finale und mit südländischer Wärme fließt der Wein die Kehle hinab. Ein tolles Erlebnis. Der Jahrgang 2011 ist kein für die Ewigkeit gemachter Terre Brune. Er kann ab jetzt und über die kommenden fünf bis sechs Jahre getrunken werden und wird Ihnen einen hohen Genussfaktor bieten.

Unsere Speisenempfehlung:
Eine traditionelle Fleischzubereitung auf Sardinien ist das "carne a carraxiu", was übersetzt "beerdigtes Fleisch" bedeutet. Man gräbt ein Loch in den Boden und entzündet darin ein Feuer aus aromatischem Holz. Auf die Glut kommt eine Schicht aus Myrtenblättern. Anschließend legt man ein ganzes Tier darauf, zum Beispiel eine Ziege, ein Lamm, ein Wildschwein oder ein Spanferkel. Dieses bedeckt man wiederum mit Myrtenblättern und ergänzt eventuell mit Knoblauch und Rosmarin. Das Loch wird dann mit Erde verschlossen. Zum Schluss werden brennende Holzscheite darauf gelegt und das Fleisch wird im Laufe von Stunden langsam gegart.

Optimaler Genuss: jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )