James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Contado Aglianico Riserva 2013

ART.NR.: 4970

Contado Aglianico Riserva 2013

Di Majo Norante, Molise - 0,75l. Fl.

(Preis 11,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Molise
Rebsorte: Aglianico

Gambero Rosso 2016: 2 rote Gläser
James Suckling: 90 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Di Majo Norante, c.da Ramitello 4, 86042 Campomarino (CB)

Vinophile Informationen:
Winzer Alessio Di Majo bezeichnet sich selbst als "dickköpfigen, gegen den Strom schwimmenden Weinbauern". Was er damit meint, lässt sich auch mit dem Kürzel "ABC" erklären: "Anything but Chardonnay" – alles außer Chardonnay. Alessio Di Majo hält absolut nichts davon, Rebsorten anzubauen, die es auf der Welt zuhauf gibt. Stattdessen schwört er auf alteingesessene, traditionelle Varietäten der Molise, die eigenständige, auffällige und charakterstarke Gewächse ergeben, wie zum Beispiel Tintilia, Prugnolo, Bombino, Aglianico, Fanlanghina, Greco, aber auch Malvasia, Trebbiano, Montepulciano und Sangiovese.

Weinbeschreibung:
Von Robert Parker wurde der Contado nun bereits elf Mal ausgezeichnet. Den Jahrgang 2013 zu bewerten steht also noch aus und wir dürfen gespannt sein. Zum Weingut selbst liest man bei Robert Parker: "Of all the wineries in Molise, none stands taller than Di Majo Norante in terms of international visibility. Celebrated enologist Riccardo Cotarella helped to grow this brand thanks to his sophisticated and international style of winemaking. Molise wines owe much to this dynamic Alessio Di Majo and Riccardo Cotarella team. Today, the winery continues in that path to excellence and is an especially interesting option for those looking for exciting value wines from southern Italy". Auf dem Weingut ist man auf den Jahrgang 2013 bereits jetzt sehr stolz, denn zwei rote Gläser im Gambero Rosso 2016 und 90 Punkte von James Suckling sind ein eindeutiger Beweis für die exzellente Qualität. Die vollreifen Aglianico Trauben wurden im Weinberg Agro di Campomarion schonend von Hand gelesen, von den Stielen befreit und einer, von traditionellen Methoden geprägten Weinbereitung unterzogen. Die 2013 Contado Riserva schimmert in sattem Rubinrot mit orangefarbenen Reflexen. Die 100% Aglianico verströmen ein intensives Bouquet nach schwarzen Kirschen, Beeren des Waldes sowie getrockneten Datteln, mit Nuancen von Röstkaffee, Zartbitter-Schokolade, Wildkräuter und Lakritze. Am Gaumen ist der Contado weich und samtig, wirkt dabei komplex und sehr harmonisch. Kompakte, perfekt abgerundete Tannine und feine Säure-Adern sorgen für einen eleganten Auftritt und spielerische Finesse. Der Wein von Alessio Di Majo besitzt einen ausgewogenen, vollen Körper und begeistert im authentischen Geschmack, mit einer dominierenden Kirschnote und dezenten Aromen nach Mandeln und Süßholz, die im Abgang noch lange nachklingen. Eine wieder einmal sehr gelungene Contado Riserva und ein, wie von diesem Rotwein nicht anders gewohnt, unschlagbar günstiger Weinwert!

Unsere Speisenempfehlung:
Focaccia, ist ein ursprünglich aus Ligurien stammendes Fladenbrot aus Hefeteig. Focaccia wird vor dem Backen mit Olivenöl, Meersalz, eventuell Kräutern und weiteren Zutaten belegt. Die Ursprünge der Focaccia gehen zu den Etruskern zurück. Die Römer nannten sie "panis focacius", abstammend vom lateinischen "focus" = "Herd". Mitunter wird sie als ein Vorläufer der Pizza angesehen. Heute gibt es Varianten in ganz Italien, die jedoch vom ursprünglichen Rezept abweichen. Focaccia wird in der Regel nicht als Beilage, wie Brot serviert, sondern hat sich im Laufe der Zeit zur Zwischenmahlzeit entwickelt.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )