Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Montepulciano d' Abruzzo Amaranta 2015

Artikel 2 VON 2
ART.NR.: 4468

Montepulciano d' Abruzzo Amaranta 2015

Tenuta Ulisse, Abruzzen - 0,75l. Fl. Tenuta Ulisse

(Preis 21,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 7,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Montepulciano

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Tenuta Ulisse , Via San Polo, 66014 Crecchio (CH)

Vinophile Informationen:
Sensationell! Wie schon in den beiden vorangegangen Jahrgängen, erhält der Montepulicano d'Abruzzo Amaranta nun zum dritten Mal in Folge die Höchstnote von 99 Punkten und Luca Maroni schreibt: "fiore è oggi questo vino. Linfa di polpa d'uva rinsertata di viola, la sua eccezionale dolcezza di mora speziata pura, l'inossidata fragranza della fruttosità sua prima, l'armonia morbido-acido-tannica del suo gusto, che la sua polpa di cassis, suadenza ed essenza vera, al tatto è crema. Un vino di eccezionale piacevolezza, di doti analtiche e sensoriali imperfettibili e supreme." Die Mundus Vini Goldmedaille gab es noch dazu.

Weinbeschreibung:
Mit dem Begriff Amaranta bezeichnet die Tenuta Ulisse ihre Premiumlinie. Die Trauben stammen aus bis zu 40 Jahre alten Weinbergen, die damals im für die Abruzzen klassischen Pergolasystem angepflanzt wurden. Die 100 Prozent Montepulciano werden bereits im Weinberg selektiert und von Hand in kleine Boxen geerntet, damit sie unverletzt zur Kellerei gelangen. Die Trauben werden dort mit hochmoderner Kellertechnik, vom Önologen und Mitinhaber Luigi Ulisse, sehr schonend weiterverarbeitet und final über mehrere Monate in französischer Eiche ausgebaut. Abgefüllt wurde der 2015 Amaranta mit einem Alkoholgehalt von 14%, einer Gesamtsäure von 5,5 g/l und einem Restzuckergehalt von 7,0 g/l, in eine schwere Glasflasche. Im Zuge unserer Degustation haben wir folgendes für Sie notiert: Tief dunkles Rot mit für das Auge undurchdringlich schwarzem Kern und brillantem Saum. In der Nase ist der Amaranta animierend würzigsüß, duftet nach dunkelroten Früchten, vor allem Brombeeren und Zwetschgen sowie Cassismark und Kirschkonfitüre, ergänzt um balsamische Noten, die an Nadelwald erinnern. Dazwischen changieren verführerische Eindrücke von dunkler Schokolade, Kakao, Kokos, Vanille und kandierten Veilchen. Am Gaumen erlebt man einen süßlichen Auftakt, der um einen fülligen, druckvoll fleischigen und gleichzeitig eleganten Körper bereichert wird, was in Summe enorm beeindruckend ist und für ein wohliges inneres Grinsen sorgt. Der Nachhall des Amaranta ist unglaublich lang, getragen von Frucht und Würze. Großes Gaumenkino und ein einmalig schöner, authentischer Genuss erwartet Sie.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Amaranta ist ein hochwertiger Rotwein, der es verdient hat, von Ihnen zum Festtagsbraten serviert zu werden. Diese herrliche Montepulciano d´Abruzzo wird sich vor allem mit edlen Wildgerichten und den besten Teilen des zarten Milchlammes vertragen. Was halten Sie von einem süßsauren Ragout vom Reh mit frischen Pfifferlingen oder frischem Trüffel? Oder, servieren Sie den Wein zu einem rosa gebratenen Lammrücken, der mit einer Haube aus Nüssen und Kräutern überbacken wurde, zu dem knackige Keniaböhnchen im Speckmantel und gratinierte Rahmkartoffeln gereicht werden. Einfach köstlich.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16 Grad, jetzt bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )