Die Cantina Tollo wird 1960 gegründet. Dies geschieht in einer Zeit, da viele junge Italiener auf der Suche nach Arbeit und einer gesicherten Zukunft die Abruzzen verlassen, um an einem anderen Ort dieser Welt eine neue Heimat zu finden. Die zurück gebliebenen Familienmitglieder, der meist kleinen Landwirtschafts- und Winzerbetriebe, von denen viele bereits seit mehreren Generationen Land- und Weinbau betreiben, entschließen sich zur Grundsteinlegung der Kellerei. Wir befinden uns im malerisch gelegenen Dorf Tollo. Die Gemeinde liegt etwa 12 Kilometer östlich der Stadt Chieti, in der Provinz gleichen Namens, unweit der Stadt Pescara. Die Gründung der Cantina sollte zu einer radikalen Veränderung der Weinbaulandschaft in den Abruzzen führen. Während es in den sechziger und siebziger Jahren zu einem starken Rückgang der Rebfläche in einigen Regionen der Abruzzen kam, explodierte nun förmlich der Weinbau in der Region, Chieti und Tollo wurde zu einer echten "Stadt des Weins" in der adriatischen Küstenregion. Heute ist die Cantina Tollo eines der größten Weingüter Italiens und die Kellerei hat sich, vor allem im Bezug auf bestes Preis-/Genussverhältnis, in aller Herren Länder einen guten Namen gemacht. Es wurde stetig in die Modernisierung der Produktion und die Verbesserung der Weinqualitäten investiert. Im Laufe der Zeit häuften sich dann, in Italien und auch international, herausragende Bewertungen, Auszeichnungen und Medaillen. So haben sich die vielen Mitglieder der Cantina Tollo zum Beispiel sehr gefreut, als die Kellerei im Jahre 2010 als "Bester Weinproduzent in Europa" vom wichtigsten deutschen Weinpreis, dem Mundus Vini des Meininger Verlag Neustadt in der Pfalz, ausgezeichnet wurde.
ART.NR.: 6004
Tollo, Abruzzen - 0,75l. Fl.
(Preis 12,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 3,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Montepulciano

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Tollo, Viale Garibaldi, 68, 66010 Tollo (Ch)

Vinophile Informationen:
Drei Gläser im Gambero Rosso 2020. Und das, mit Jahrgang 2015, zum 5. Mal in Folge. Eine stolze Leistung für einen Rotwein in dieser moderaten Preisklasse. Die Aufzählung mit weiteren nationalen und internationalen Auszeichnungen, Medaillen, Punkten und Anerkennungen ist lang. Besonders stolz ist man bei Cantina Tollo auf hervorragende 92 Punkte, vergeben vom bekannten Weinmagazin Falstaff, in deren Verkostung notiert wurde: "Leuchtendes, sattes Granatrot. Zeigt sich in der Nase mit Noten nach Holunderbeeren, Cassis und weißem Pfeffer, im Nachhall zart nach Siegellack. Am Gaumen mit herzhaftem Ansatz und Verlauf, enges Tannin mit sattem Druck begleitet die klare Frucht, leicht saftiges Finish."

Weinbeschreibung:
Montepulciano ist in den Abruzzen die wichtigste Rotweinrebe. Beim Ausbau der Weine legt Cantina Tollo größten Wert auf alt hergebrachte Traditionen in der Bewirtschaftung der Weinberge, bei der Ernte und im Verlauf der späteren Weinbereitung. So werden die weit mehr als 3.000 Hektar Rebfläche meist im Pergola-System kultiviert und viele der Rotweine auch heute noch, in großen Zementtanks und großen Fässern aus slawonischer Eiche ausgebaut, gelagert und verfeinert. Insgesamt 3 Jahre dauert der Ausbau der Mò Riserva, die in dunklem Granatrot, mit samtigem Glanz im Glas leuchtet. Ein verführerisch duftendes Bukett steigt empor und man erfreut sich an satten Fruchtaromen von Beeren des Waldes, Pflaumen, Schwarzkirschen und Feigen. Flankiert von ätherischen Noten nach Nelke und Zimt sowie feinen Anklängen nach Espresso, getrockneten Wildkräutern und Lakritze. Die nasalen Eindrücke widerspiegeln sich in köstlicher Manier an den Papillen, wenn die sehr weiche, warme und vollmundige Montepulciano d´Abruzzo Riserva über diese fließt, und sich dann mit einem lebendigen, würzigen, langen Abgang wieder verabschiedet und langsam aus der geschmacklichen Erinnerung schwindet. Ein erstklassiger Rotwein, der für gerade einmal zehn Euro, authentischen Genuss bietet. Da lohnt es sich gleich einen größeren Vorrat anzulegen.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein wunderschöner Rotwein zu Pizza, Pasta und den normalen Gerichten unseres täglichen Lebens. Zu dieser Montepulciano d´Abruzzo Riserva passt besonders gut ein Geschnetzeltes von der Kalbsleber. Die Leber von der Haut befreien, diese zunächst in Scheiben und dann in ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Leicht mit Mehl bestäuben und in einer Pfanne, mit heißem Olivenöl, kurz anbraten. Erst jetzt mit Flor de Sal und weißem Pfeffer würzen. Die innen noch rosafarbene Leber in eine Mischung aus gedünsteten Zwiebelstreifen, jungen Brechbohnen, frischen Pfifferlingen und getrockneten Tomaten geben, welche Sie parallel zubereitet haben. Abschließend mit frisch gehackten, mediterranen Kräutern, einer Rotwein-Sauce und Tagliatelle servieren.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !