James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Cantine del Notaio (2 Artikel gefunden)

Die Cantine del Notaio hat ihr Zuhause in der süditalienischen Region Basilikata gefunden, genauer gesagt in dem Städtchen Rionero in Vulture, welches sich ungefähr in der Mitte zwischen Neapel und Bari befindet. Die Leidenschaft für die Weinherstellung ist nicht neu in der Familie Giuratrabocchetti und wurde von Generation zu Generation überliefert. Gerardo Giuratrabocchetti erbt das Anwesen und die Weinberge von seinem Großvater, der ebenfalls auf den Namen Gerardo hört, welcher ein lebenslustiger und etwas verrückter alter Herr gewesen ist, der jedoch Zeit seines Lebens den althergebrachten Traditionen im Weinbau verbunden war. Diese Werte übernehmen 1998 Gerardo Giuratrabocchetti, seines Zeichens studierter Agrarwissenschaftler, nebst seiner attraktiven Ehefrau Marcella, um sich künftig der großen Herausforderung namens Aglianico del Vulture, zu stellen. Die beiden tüchtigen Geschäftsleute beschließen Tradition, Innovation, Geschichte und Terroir in den Reben zu kombinieren, beziehungsweise in die Arbeit in ihren Weinbergen einfließen zu lassen. Als kompetenten Berater engagiert man Luigi Moio, der an der Universität von Neapel als Professor für Önologie doziert. Das ist der Beginn einer wertvollen und erfolgreichen Zusammenarbeit, sowie umfangreicher Forschung, die Weinbereitung und das Potenzial der wichtigsten roten Traube in Süditalien, dem Aglianico del Vulture, voll auszuschöpfen. Ein stolzer und zugleich schwieriger Weinstock, der jedoch in der Lage ist, Weine mit außergewöhnlicher Persönlichkeit hervorzubringen. Im Laufe der Jahre stellt sich auch internationaler Erfolg ein und das Weingut wird mit Auszeichnungen und Medaillen überhäuft. Dennoch bleibt die Cantine del Notaio ein Geheimtipp und wir freuen uns sehr, Ihnen liebe Kunden, drei der Top-Weine des Betriebes präsentieren zu können.