Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Carvinea (1 Artikel gefunden)

Die Azienda Agricola Carvinea ist ein junges Weingut, innovatives Projekt und eine der spannendsten Entdeckungen der letzten Jahre. Wir befinden uns auf dem Stiefelabsatz Apulien, genauer gesagt nahe der Küstenkleinstadt Carovigno in der Provinz Brindisi. Der Name der etwa 16.000 Seelen heimatgebenden Gemeinde lässt sich mit den zwei Worten "Teure Weinfelder" übersetzen. Die grundlegende Idee hinter Carvinea ist es, gegen den Strom zu schwimmen. Wie der Inhaber selbst sagt, "Wir wollten etwas anderes tun als die meisten Winzer in dieser Region und vor allem Weine aus nicht einheimischen Rebsorten produzieren". Mit Hilfe von Riccardo Cotarella, dem weltweit bekannten Önologen, forschte man und fand heraus, wie es gelingt neue Reben an das Klima und die Böden in Apulien anzupassen. Man pflanzte 15 Hektar Montepulciano, Aglianico und Petit Verdot in Weinbergen in unmittelbarer Nähe zum Meer. Pro Hektar wurden lediglich 4000 Reben gesetzt. Selbstverständlich setzt man in den Weinbergen auch auf die autochthone Sorten wie Negroamaro und Primitivo. Man kaufte alte Rebanlagen von kleinen Winzerbetrieben dazu. Die Weingärten wurden von Beginn mit großer Sorgfalt gepflegt und fachmännisch betreut. Aus den kultivierten Traubensorten erzeugt man eine Reihe außergewöhnlicher Weine, die sich mit starken olfaktorischen Nuancen und einer eigenständigen Persönlichkeit abheben. Die Produktion ist klein, 40.000 Flaschen pro Jahr. Wir sind gespannt wie es weiter geht und was das Carvineateam in Zusammenarbeit mit dem "Flying Winemaker" noch alles auf die Beine stellen wird.