Aglianico Vulture Donato D`Angelo 2017

Artikel 2 von 2
ART.NR.: 6089
×

Aglianico Vulture Donato D`Angelo 2017

Donato D'Angelo, Basilikata - 0,75l. Fl.

Donato D'Angelo 6089 8033993311039

(Preis 26,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,90 g/l
Restzucker: 1,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Basilikata
Rebsorte: Aglianico

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

(Preis 26,60 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,90 g/l
Restzucker: 1,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Basilikata
Rebsorte: Aglianico

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Kellerei:
Azienda Agricola Donato D'Angelo, Via Padre Pio n.10, 85025 Rionero in Vulture (Pz)

Vinophile Informationen:
Der Donato D'Angelo Aglianico del Vulture ist ein DOC-Wein einer Selektion von Trauben aus verschiedenen Weinbergen, die sich im Herzen der Aglianico-Produktion befinden. Der Wein wurde zum ersten Mal mit dem Jahrgang 2000 im Jahr 2003 produziert, als Winzer Donato D'Angelo fünfzig Jahre alt wurde. Auf seinem Land gedeiht Aglianico in der idealen Umgebung, auf nicht allzu reichen, eher kargen Böden auf hohen Hügeln. Die Rebsorte Aglianico kam vor mehr als zweitausend Jahren aus Griechenland und etablierte sich bald im südlichen Weinbau. Die Trauben, mit kleinen und kompakten Dolden, mit dunkelblauen, dickhäutigen Beeren, sind die Schöpfer dieses Rotweins, mit seinen besonderen Aromen und seiner großen Dichte.

Weinbeschreibung:
Die Weinberge der Kellerei liegen in den Gemeinden von Ripacandida und Maschito auf vulkanischem Mischboden und in etwa 500 m Höhe über dem Meeresspiegel. Der Aglianico del Vulture ist das Ergebnis einer manuellen Ernte, die zum Ende Oktober, in Weinbergen mit einem Durchschnittsalter von 40-50 Jahren, durchgeführt wurde. Die zuvor selektierten Trauben wurden durch Pressen, Entrappen, Mazeration und natürlicher Gärung in traditionellen Betontanks vinifiziert. Nach dem Abstich folgte eine lange Reifung in Tonneaux, die sich über etwas mehr als 18 Monate ausdehnte. Der durchdachte Alterungsprozess des Aglianico del Vulture garantiert seine besondere Balance und Harmonie. Die samtig glänzende Rubinrote Farbe besticht das Auge. Der Jahrgang 2017 offenbart ein für die Rebsorte typisches Bukett. Der Duft kündet von roten Früchten, vor allem Schwarz- und Kornelkirschen, mit würziger Pfeffernote, dezent Tabakblatt, Goudron, mediterrane Gartenkräuter und Lakritze. Am Gaumen ist der Aglianico del Vulture geschmacksreich, ist mit feinem, komplexem Tannin durchzogen. Warm und edel, gar aristokratisch und erhaben ist das Mundgefühl. Die Papillen erleben die geschmackliche Widerspiegelung des Duftes. Mit herrlichem Trinkfuss und mit langanhaltendem Abgang klingt der Donato D'Angelo feinwürzig aus. Eine authentische Spezialität aus der Weinbauregion Basilikata und eine köstliche Neuentdeckung zudem.

Unsere Speisenempfehlung:
Würzig saftige Schmor- Ragout- und Bratengerichte aus dunklem Fleisch, wie zum Beispiel Rind, Lamm, Ziege oder Wildschwein, gepaart mit frischen Kräutern, feinen Gewürzen, Trüffeln oder anderen frischen Pilzen, eignen sich hervorragend in der kulinarischen Kombination mit dem Aglianico del Vulture. Als passende Beilage nehmen wir frische Brechbohnen mit Speck, süße Karotten mit Zimt und Dill, knackiges Fenchelgemüse mit Rosinen, Staudensellerie mit gehackten Nüssen und getrockneten Aprikosen, Rote Beete mit Rotwein und Äpfeln, Kürbisgemüse mit Salbei und Ingwer oder ein Püree aus Kartoffeln und Knollensellerie, mit gehackten schwarzen Oliven sowie frischer Petersilie. Auch die ganze Palette an Pasta und Reis harmoniert gut.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )