Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Tenuta Viglione (3 Artikel gefunden)

Wir befinden uns in Apulien im Gebiet zwischen den Gemeinden Santeramo und Gioia del Colle, rund vierzig Kilometer südlich der Stadt Bari. Die heimische Primitivo ist die Rebsorte, der sich die Familie Zullo in ihrem seit vielen Jahrzehnten sorgfältig geführten Weingut mit Leidenschaft und Hingabe widmet. Traditioneller Weinbau wird bei Tenuta Viglione nun bereits in der dritten Generation zelebriert. In den vergangenen zehn Jahren wurden umfangreiche Investitionen getätigt, der Betrieb wurde umstrukturiert, modernisiert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Es sind jedoch auch althergebrachte Werte und überlieferte handwerkliche Methoden des apulischen Weinbaus, die die Philosophie der Familie Zullo prägen und den wachsenden Erfolg der Kellerei begründen. Das Familienunternehmen, welches von Giovanni Zullo geführt wird, legt großen Wert darauf, dass der Anbau der Reben in ständiger Achtung vor der Natur durchgeführt wird und seit einigen Jahren besitzt das Weingut als logische Konsequenz die offizielle Zulassung für ökologischen Landbau. Die Weinlese auf den zum Besitz gehörenden 85 Hektar Rebfläche erfolgt manuell in kleine Kisten, man verwendet eine historische Weinpresse aus Holz. Der Wein wird in modernen Stahltanks bei kontrollierter Temperatur ausgebaut und je nach Qualität in kleinen und großen Eichenfässern verfeinert. Neben dem Primitivo kultiviert die Familie Zullo einige andere Rebsorten in ihren zum Teil sehr alten Weinlagen und unter ihnen findet man zum Beispiel die weißen Varietäten Malvasia und Trebbiano und auch die roten Trauben Aleatico und Sangiovese.