Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Riesling Trocken 2017

Artikel 1 VON 3
ART.NR.: 2085

Riesling Trocken 2017

Marius Meyer, Pfalz - 0,75l. Fl. Marius Meyer

(Preis 9,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 7,90 g/l
Restzucker: 6,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Stelvin Drehverschluss
Land: Deutschland
Anbauregion: Pfalz
Rebsorte: Riesling

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Weingut Klaus Meyer, Theresienstrasse 80a, 76835 Rhodt unter Rietburg

Vinophile Informationen:
Jungwinzer Marius Meyer ist Mitglied der Vereinigung Generation Riesling. Das ist ein Netzwerk von rund 400 Winzern mit einem Alter unter 35 Jahren, die bereit sind, als Imageträger aktiv zu sein und die gemeinsamen Interessen zu vertreten als Botschafter einer modernen, hochwertigen und dynamischen Weinerzeugung in Deutschland. Das Motto von Marius Meyer lautet, "Herkunft schmeckbar machen"! Er hat seine Ausbildung zum Winzer von 2004 bis 2007 absolviert und von 2007 bis 2009 eine zusätzliches Studium zum Wirtschafter für Weinbau und Önologie vollendet. Er wurde Bundessieger beim Berufswettkampf der Jungwinzer 2007 und Europameister im Wine Tasting 2008.

Weinbeschreibung:
Im Gault Milau Wein Guide, Deutschlands bedeutendstes Nachschlagewerk in Sachen heimischer Wein, Ausgabe 2016 ist über Marius Meyer zu lesen, "Es ist nun wahrlich kein echter Geheimtipp mehr zu sagen, Marius Meyers Weine, allen voran die Rieslinge seien richtig toll und im Grunde mehr als ihr Geld wert. Die Rieslinge aus Buntsandstein, Kalkmergel, Granit und Rotliegendem, allesamt auf dem Level, was man früher als Kabinett bezeichnet hat, sind überaus differenziert und nicht mit der heißen Nadel vinifiziert. Der Schlossberg wacht darüber auf dem Thron". Riesling ist die Traube, um die wir hier in Deutschland von Weinmachern auf der ganzen Welt beneidet werden. Keine Rebsorte schafft es, eine solche Vielfalt und so viele Facetten zu zeigen. Riesling ist der ungekrönte König unter den Weißweinen. Hell strohfarben schimmert einem der Jahrgang 2017 entgegen. Er empfängt die Nase mit klassischem Rebsortenbukett. Die volle Typizität des Riesling kommt zum Vorschein und zeigt einladende, ausgeprägte Aromen von grünen Äpfeln, die im Zusammenspiel mit Eindrücken von Zitronen und Limetten ein harmonisches Duftbild ergeben und die Lust auf den ersten Schluck anregen. Der trockene Riesling von Marius Meyer kommt wie gewohnt knackig daher und besitzt zudem feinen Schmelz. Neben den bereits genannten Früchten, sind im Geschmack vor allem Aromen von gelbem Steinobst präsent und geben dem Wein einen Touch süßer Frucht und einen weichen Abgang. Das ist Spaß im Glas und ein klasse Pfälzer Riesling für alle Tage.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir servieren Dibbelabbes, ein in deutschen Weinbaugebieten bekannter Kartoffelauflauf. Dazu werden rohe Kartoffeln gerieben und zusammen mit gewürfelten Zwiebeln, Dörrfleisch oder Mettwurst, in Milch eingeweichte Brötchen, Eier, gehackte Petersilie und Gewürze zu einem Teig vermischt. Nach Belieben darf auch Knoblauch oder Porree dazu gegeben werden. Gegart wird der Auflauf in einem Bräter im Backofen, anfangs mit geschlossenem Deckel, zum Schluss offen, um die Oberfläche zu bräunen und eine schmackhafte Kruste zu erhalten. Serviert wird Dibbelabbes meist mit frischem Apfelkompott.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )