Aletheia Greco di Tufo Riserva 2019

Artikel 1 von 15
ART.NR.: 6069
×

Aletheia Greco di Tufo Riserva 2019

Donnachiara, Kampanien - 0,75l. Fl.

Donnachiara 6069 8033971130133

(Preis 23,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,30 g/l
Restzucker: 0,90 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Greco Bianco

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
James Suckling: 93 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

(Preis 23,93 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,30 g/l
Restzucker: 0,90 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Greco Bianco

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
James Suckling: 93 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Kellerei:
Società Agricola Donnachiara srl, Via A. Guerriero 8, 83100 Avellino

Vinophile Informationen:
Die Weißweine von Donnachiara erhalten seit Jahren sehr gute Bewertungen, sowohl national als auch international. Der italienische Weinführer Nr. 1, der Gambero Rosso Ausgabe 2022, vergibt seine höchste Auszeichnung, die "Tre bicchieri" an den 2019 Aletheia Greco di Tufo Riserva. James Suckling, der weltweit zu den gefragtesten Fachleuten der Weinbranche zählt, hat diesen biozertifizierten Wein im Oktober 2021 verkostet, ihn mit sensationellen 93 Punkten ausgezeichnet und mit der folgenden Notiz versehen: "In der Nase Birne, Mangostan, Bratapfel, gekochte Zitrone, geräucherte Mandel und etwas Oregano. Der Greco di Tufo besitzt einen mittleren bis vollmundigen Körper mit frischer Säure und einem reifen, konzentrierten Gaumen. Exzellente Fruchtkonzentration mit einem dezent rauchigen, würzigen Charakter. Jetzt trinken."

Weinbeschreibung:
Greco di Tufo ist die gesetzlich geschützte Herkunftsbezeichnung und gleichzeitig der Name des Weins, der aus der Rebsorte Greco Bianco vinifiziert, aus der einige der besten Weißweine des italienischen Südens produziert werden. Das Wort "Greco" weist auf den griechischen Ursprung dieser alten Traube hin. Man vermutet beim Greco Bianco eine Abstammung der antiken Sorte Aminea. In ihrer Geschichte lässt sich zurückverfolgen, dass die Greco Bianco ganz zu Beginn in Italien, von den Pelasgern aus Thessalien, am Vesuv und in Irpinien kultiviert wurde. Für die Herstellung der Greco di Tufo Riserva werden nur die besten Trauben des Weinbergs Santa Paolina, in der Gegend von Tufo, verwendet. In diesem Zusammenhang wird eine sorgfältige Auswahl der Trauben vorgenommen und die Ernte erfolgt streng manuell. Nach Ankunft in der Kellerei werden sie von den Stielen befreit und einer besonders schonenden Verarbeitung zugeführt. Auf die alkoholische Gärung folgt eine Verfeinerung auf der Feinhefe über 12 Monate und weitere 2 Monate in der Flasche. Die in kräftigem Strohgelb, mit Grünreflexen schimmernde Greco di Tufo Aletheia Riserva, aus dem Jahr 2019, präsentiert sich in der Nase mit einer überbordenden und verzaubernden Duftwolke. Darin erkennt man herrliche Aromen von grünen und gelben Früchten, darunter Sternenfrucht, Quitte, Mirabelle, Reineclaude, Birnen und Apfel, im gekonnten Zusammenspiel mit feinnervigen mineralischen Eindrücken, die einen an ein Stück Kreide oder Tuffgestein denken lassen, sowie zarte Wildkräuter-, Hefe- und Briochenoten. Am Gaumen ist der Greco di Tufo kraftvoll, frisch und unglaublich aromatisch, besitzt einen ungewöhnlichen "Grip". Die Eindrücke der nasalen Wahrnehmung finden sich in ihrer geschmacklichen Ausprägung wieder und der Gusto erfreut sich an einem vielfältigen Weißwein, der herb, vibrierend und voller Mineralität, in einem langen Finish endet, dessen nachhaltiger Nachgeschmack nur langsam ausklingt. Vom Jahrgang 2019 wurden lediglich 3.300 Flaschen produziert und wir freuen uns daher sehr, Ihnen diesen limitierten Weißwein anbieten zu können. Eine beeindruckende Greco di Tufo Riserva die einen hohen Maßstab setzt.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Greco di Tufo Riserva passt zu kräftigen Vorspeisen aus marinierten Gemüsen sowie zu Meeresfrüchten und zu Pastagerichten mit gehaltvollen Saucen. Ebenfalls sehr gut, die Kombination mit Vitello Tonnato, kurzgebratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Oder bereiten Sie zu diesem kräftigen Wein "Mailänder Röllchen". Das ist, in dünne Scheiben geschnittener Nacken vom Kalb, der mit reichlich Mailänder Salami, getrockneten Tomaten und frischen Salbeiblättern gefüllt, zu kleinen Rouladen aufgerollt wird. Die Röllchen mit einem Holzspieß fixieren, würzen und anbraten. In der Sauce verarbeiten Sie Zwiebeln, Knoblauch, San Marzano Tomaten, etwas Weißwein und Parmesan. Dazu servieren Sie gebratenen Radicchio Treviso und Gnocchi a la Romana.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )