Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Fiano di Avellino Empatia 2018 (Bio)

ART.NR.: 4530

Fiano di Avellino Empatia 2018 (Bio)

Donnachiara, Kampanien - 0,75l. Fl. Donnachiara

(Preis 21,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-007
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,85 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Fiano

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
James Suckling: 94 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Società Agricola Donnachiara srl, Via A. Guerriero 8, 83100 Avellino

Vinophile Informationen:
Die Weißweine von Donnachiara erhalten seit vielen Jahren sehr gute Bewertungen, sowohl national als auch international. Der italienische Weinführer Nr. 1, der Gambero Rosso Ausgabe 2020, vergibt seine höchste Auszeichnung, die "Tre bicchieri" an den 2018 Fiano di Avelino "Empatia". James Suckling, der weltweit zu den gefragtesten Fachleuten der Weinbranche zählt, hat diesen biozertifizierten Wein im April 2019 verkostet, ihn mit sensationellen 94 Punkten ausgezeichnet und mit der folgenden Notiz versehen: "Aromas of limes, lemons and rosemary follow through to a full body, tangy fruit with lively acidity and lots of flavors. Some smoke. White pepper. From organically grown grapes. Drink now."

Weinbeschreibung:
Für die Herstellung des Fiano di Avellino "Empatia" werden nur die besten Trauben aus der Einzelparzelle Montefalcione, aus kontrolliert biologischem Anbau, verwendet. Die Fiano ist eine der alten autochthonen weißen Rebsorten Süditaliens und ist vor allem in den italienischen Weinbauregionen Kampanien und Salento verbreitet. Die Fiano wurde schon von den alten Römern kultiviert, die sie wegen ihrer großen Anziehungskraft auf Bienen auch "Vitis apiana" nannten, was vom Lateinischen "apis" für Biene abgeleitet wird. Man schätzt die mit dieser Rebsorte bestockten Fläche auf aktuell rund 320 Hektar. Donnachiara trifft die Auswahl der Trauben in den kühlsten Stunden des Tages und die Ernte erfolgt streng manuell. Diese werden von den Stielen befreit und mittels einer pneumatischen Presse sanft zerdrückt, worauf eine schonende Vinifizierung erfolgt. Letztlich werden nur 5.000 Flaschen pro Jahrgang gefüllt. Der Jahrgang 2018 besticht durch sein zartes Bouquet, in dem sich Noten von Haselnüssen, Trockenfrüchten und florale Aromen von Akazienblüten, Magnolien und Weißdorn, mit eleganten Aspekten von tropischen Früchten vermischen. Am Gaumen erlebt man einen kühlen, frischen und sehr lebendigen Weißwein, der nicht von der Frucht, sondern von feinsalziger, mineralischer Würzigkeit geprägt ist. Der "Empatia" ist weich, mit geschmeidigem Körper und zeigt einen eigenständigen Charakter. Ein Weißwein mit toller Länge und ein individueller Genuss, wie man ihn nur selten ins Glas bekommt. Diesen Fiano di Avelino sollten Sie unbedingt probieren.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Fiano di Avellino passt gut zu kräftigen Vorspeisen mit marinierten Gemüsen oder Meeresfrüchten und zu Pastagerichten mit leichten Saucen. Ebenfalls hervorragend zu Vitello Tonnato, kurzgeratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Kochen Sie zu diesem Wein "Piccata Milanese". Kleine Kalbsschnitzel, die leicht geklopft, dann mit Salz und Pfeffer gewürzt und in Mehl, Ei und geriebenem Parmesankäse paniert werden. Gebraten in Olivenöl und final in frischer Butter, werden sie auf einem Gemisch aus Maccaroni, gepökelter Zunge, Trüffel, gekochtem Schinken und Parmesan serviert. Eine hausgemachte, fruchtige Tomatensauce mit frischer, gehackter Petersilie sowie Oregano, rundet das Gericht ab.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )