James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Greco di Tufo Bussi 2014

Artikel 1 VON 12
ART.NR.: 4813

Greco di Tufo Bussi 2014

A Casa, Kampanien - 0,75l. Fl.

(Preis 9,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Greco

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Societa Agricola Spa, Via Filande 6 Localita Pianodardine, 83100 Avellino

Vinophile Informationen:
Greco di Tufo ist die gesetzlich geschützte Herkunstbezeichnung und gleichzeitig der Name des Weins, der aus der Rebsorte Greco Bianco vinifiziert wird. Aus ihr werden mit die besten Weißweine des italienischen Südens produziert, und das Wort "Greco" weist auf den griechischen Ursprung dieser alten Traube hin. Man vermutet beim Greco Bianco eine Abstammung von der antiken Sorte Aminea. In ihrer Geschichte lässt sich zurückverfolgen, das die Greco Bianco ganz zu Beginn in Italien von den Pelasgern aus Thessalien am Vesuv und in Irpinien kultiviert wurde.

Weinbeschreibung:
Der Weinberg "Bussi" wurde im Jahr 1990 angepflanzt. Die Greco Bianco wird für diesen Wein in Kisten mit einem Füllgewicht von 20 kg geerntet. Das geschieht in den kühlen Morgenstunden. Bei A Casa angekommen, werden die Trauben weich gepresst, gekühlt und mit Stickstoff belegt. Der Most wird mit Reinzuchthefen in modernen Edelstahltanks fermentiert und durch absetzten natürlich geklärt. Alles ist wohl durchdacht und hat zum Ziel, einen authentischen, fruchtbetonten und vom Terroir geprägten Weißwein zu erzeugen. Das ist offensichtlich gelungen, denn der goldgelbe Wein offenbart ein unglaublich intensives Duftbild, und lässt gelbe Früchte, darunter auch Exoten, helle Blüten, zerstoßenes Gestein und etwas Honig vor den inneren Auge vorbeiziehen. Unvergleichlich schön ist der Gesamteindruck. Lassen Sie sich Zeit diesen Duft ausgiebig zu erleben und zu studieren. Zwischen Zunge und Gaumen ist der Greco di Tufo weich, druckvoll und vermittelt einem etwas beinahe sinnliches. Er hat enorm viel Aroma, und mit dynamischer Intensität macht er sich auf angenehme Weise breit, sodass der Wein die volle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Vollreife Birnen bilden den Fruchtkern. Sie werden begleitet von süßer Ananas und Pfirsich, daneben florale Aspekte, wilde Kräuter-Noten, leicht salzige Mineralität und etwas Brioche. Es ist vor allem sein gut durchstrukturierter Körper, die cremige Textur und der volle Geschmack, die den "Bussi" zu einem echten Weißwein-Erlebnis werden lassen. Solche Weine braucht das Land, und mit dem Greco di Tufo von A Casa bekommen Sie für wenig Geld reichlich italienische Authentizität ins Glas.

Unsere Speisenempfehlung:
Dieser Greco di Tufo passt zu kräftigen Vorspeisen aus marinierten Gemüsen oder Meeresfrüchten und zu Pastagerichten mit gehaltvollen Saucen. Ebenfalls gut zu Vitello Tonnato, kurzgebratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Oder, bereiten Sie zu diesem Wein "Mailänder Röllchen". Das ist in dünne Scheiben geschnittener Nacken vom Kalb, der mit reichlich Mailänder Salami, getrockneten Tomaten und frischen Salbeiblättern gefüllt, zu kleinen Rouladen aufgerollt wird. Die Röllchen mit einem Holzspieß fixieren, würzen und anbraten. In der Sauce verarbeiten Sie Zwiebeln, Knoblauch, San Marzano Tomaten, etwas Weißwein und Parmesan. Dazu servieren Sie gebratenen Radicchio und Gnocci Romana.

Optimaler Genuss: jetzt bis 2020

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )