Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Ciro Bianco 2018

Artikel 1 VON 4
ART.NR.: 4482

Ciro Bianco 2018

San Francesco, Kalabrien - 0,75l. Fl. San Francesco

(Preis 8,20 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,70 g/l
Restzucker: 8,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Greco bianco

Luca Maroni: 91 Punkte
Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Vinicola San Francesco S.r.l. Località Quattromani 88813 Cirò (KR)

Vinophile Informationen:
Die Trauben erntet die Fattoria in der Provinz Crotone aus Parzellen, die sich in der Nähe der Gemeinden Cirò, Cirò Marina, Crucoli und Melissa befinden. Der Cirò Bianco wird aus der autochthone Traubensorte Greco Bianco gekeltert, die bereits von den Römern kultiviert wurde. Eine alte Legende erzählt, dass die Soldaten von Locri, die in der Schlacht 560 n. Christus am Fluss Sagra das stärkere und größere Heer von Crotone schlugen, ihre Kraft und Widerstandsfähigkeit aus einem Wein erhielten, der mit den Trauben der Greco Bianco gekeltert wurde. Ihren Ursprung hat die Varietät in Griechenland und es wird vermutet, dass sie von der antiken Sorte Aminea abstammt.

Weinbeschreibung:
In den letzten Jahren wurde der Ciro Bianco mit sehr guten Auszeichnungen bedacht. Eine Goldmedaille gab es gar vom kritischen Weinführer Gilbert & Gaillard aus Frankreich. Von dort auch eine Silbermedaille, die der Ciro Bianco beim Concours International de Lyon abstaubte. Insgesamt wurde bisher der Jahrgang 2016 von der internationalen Presse am meisten gelobt. Jahrgang 2018 ist von solch hervorragender Qualität, dass es ebenfalls dafür prädestiniert ist, gute Kritiken zu bekommen. Eine Empfehlung und zwei Sterne ist uns der trinkfreudig bereitete Bianco allemal wert. Der in hellem Strohgelb schimmernde Bianco entlässt mit Jahrgang 2018 herrliche grüne Apfel- und aromatische weiße Pfirsichnoten, die von hellen Floralnuancen untermalt sind. Dazwischen finden sich feine Zitrusdüfte, die einen frischen und lebhaften Eindruck hinterlassen. Ebenso erfrischend geht es dann im Mund weiter und man erfreut sich an einem leichten Weißwein, der charmant und fröhlich ist. Frucht und Säure harmonieren schön und es kommt auf Anhieb Trinkfreude auf. Für einen Wein dieser Preisklasse ist er recht lang und sein leckerer fruchtiger Geschmack klingt aus auf einer feinen Mandelnote. Knackiger Spaß im Glas und mit dem Cirò Bianco erwerben Sie einen authentischen Italiener, der die Vorfreude auf die warme Jahreszeit ins Rollen bringt.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Cirò Bianco passt zu leichten Vorspeisen aus mariniertem Gemüse oder zu Meeresfrüchten und Pastagerichten mit milden Saucen. Ebenfalls toll zu Vitello Tonnato, kurz geratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Kochen Sie "Piccata Milanese", das sind kleine Kalbsschnitzel, die leicht geklopft mit Salz und Pfeffer gewürzt und in Mehl sowie Ei und geriebenem Parmesankäse paniert werden. Gebraten in Olivenöl und frischer Butter werden sie auf einem Mix aus Maccaroni, Pökelzunge, Trüffel, gekochtem Schinken und Parmesan serviert. Eine Tomatensauce mit frischer Petersilie rundet das Gericht ab.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )