Ciro Rosso Classico Superiore 2019

Artikel 1 von 1
ART.NR.: 6091
×

Ciro Rosso Classico Superiore 2019

Vigneti Vumbaca, Kalabrien - 0,75l. Fl.

Vigneti Vumbaca 6091

(Preis 17,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,48 g/l
Restzucker: 1,79 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Gaglioppo

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

anstatt: 13,95 €
(Preis 17,27 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,48 g/l
Restzucker: 1,79 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Gaglioppo

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Kellerei:
Vigneti Vumbaca, Corso Lilio 61, 88813 Cirò (KR)

Vinophile Informationen:
Die Azienda Vigneti Vumbaca versteht es meisterlich, die rote Gaglioppo Traube zu vinifizieren. Ein Großteil der Weinberge ist in der mit "Alberello" bezeichneten Methode angepflanzt. Diese, auch als Buscherziehung bezeichnete Anpflanzung, ist eine Erziehungsform für gering wachsende Reben in niederschlagsarmen Weinbaugebieten und eine der ältesten Anbauarten für Reben. Die Methode wurde in der Antike von den Griechen angewandt und später von den Römern übernommen. Azienda Vigneti Vumbaca profitiert bei der Produktion von neuester Technologie. So besitzt man zum Beispiel pneumatische Pressen für das sanfte Quetschen der Trauben.

Weinbeschreibung:
Christian Vumbaca legt großen Wert darauf, dass seine Rotweine, trotz guter Konzentration, über den nötigen Trinkfluss verfügen und einfach nur - anspruchsvoll - Spaß machen. Mit seinem "Drei Gläser" Cirò Rosso Classico Superiore 2019 ist ihm das grandios gelungen, denn auch wir waren nach dem ersten Schluck völlig euphorisch und begeistert. Nicht zuletzt, weil dieser 100% aus Gaglioppo bereitete Wein einen wundervollen "Grip" besitzt, der von seidig-feinen Tanninen stammt, was unter anderem ein Indiz für perfekte Weinbereitung ist. Doch zuvor erfreut einen das typische, leicht tertiäre Bukett, das Aromen von kleinen Sauerkirschen, eingelegte Datteln, Tabakblatt, Tonerde, Leder, süßen Gewürzen sowie jungen Rosenknospen verströmt und einen zum nasalen Verweilen auffordert. Am Gaumen ist der noch junge 2019 Cirò Rosso zunächst weich, anschmiegsam, fruchtig und anregend, um einem dann kurz darauf seinen herrlich straffen Körper, mit ausgewogener Säure, großartiger Persistenz und schönem Zug zu offenbaren. Lang und feinwürzig ist das Finale. Der bereits erwähnt Trinkfluss stellt sich ein und die Flasche ist im Handumdrehen geleert!

Unsere Speisenempfehlung:
Kräftige Schmorgerichte oder Braten aus dunklem Fleisch, gepaart mit frischen Kräutern, balsamischen Gewürzen, Pfifferlingen oder anderen Pilzen, werden sich auf die Liaison mit dem Cirò Rosso freuen. Als Beilage eigenen sich frische Bohnen mit Speck umwickelt, süße Kartoffeln mit Zimt und frischem Dill, knackiges Fenchelgemüse mit Rosinen, Staudensellerie mit getrockneten Aprikosen, Rote Beete mit saftigen Äpfeln, Kürbis-Gemüse mit Salbei und Ingwer oder ein Püree aus Kartoffeln und Knollensellerie, mit gehackten schwarzen Oliven sowie frischer Petersilie.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2029

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )