Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Anselmi (1 Artikel gefunden)

Als der lebensfrohe und sehr selbstbewusste Roberto Anselmi im Jahr 1975 sein Studium beendet, steigt er in den Betrieb seines Vaters ein. Weinbau soll fortan sein Leben werden. Bereits sein Großvater ist ein exzellenter Winzer gewesen, der den Betrieb zwischen 1920 und 1945 führte. Die Wirren des zweiten Weltkrieges brachten Robertos Großvater in finanzielle Schwierigkeiten und er musste einen großen Teil seines Besitzes verkaufen. Robertos Vater übernimmt nach dem Krieg die verbliebenen Weinberge und gründet 1948 in Monteforte d'Alpone die heutige Kellerei. Die knapp 9000 Seelen große Gemeinde befindet sich etwa 20 Kilometer südöstlich von Verona. Robertos Vater kauft nach und nach Land hinzu, um den Betrieb Schritt für Schritt auf eine Größe zu bringen um davon leben zu können und konzentriert sich dabei auf die Produktion von Weißwein, vor allem auf die Spezialität des Veneto, den Soave, der seinen Namen der gleichnamigen Gemeinde verdankt. Die kommenden Jahre bringen dem Weingut wachsenden Erfolg und Ansehen. Als Roberto hinzu kommt ist der internationale Durchbruch in Sichtweite, denn seine Weißweine gehören bald mit zum Besten was in der gesamten Region erzeugt wird. Roberto Anselmi bricht früh mit den Bestimmungen der staatlichen Kontrollbehörde, um künftig auch mit Rebsorten arbeiten zu können, die nicht für die Soave Erzeugung zugelassenen sind. Dafür erntet er unter Kollegen eine Menge Unverständnis und Missgunst. Roberto hat jedoch eine Vision. Daran arbeitet er hart, ohne Kompromisse und der weltweite Erfolg gibt ihm am Ende Recht. Zwischenzeitlich treten seine Tochter und sein Sohn in die Fußstapfen des Vaters. Das Weingut ist heute auf etwa 70 Hektar Rebfläche gewachsen und Roberto produziert jährlich rund 600.000 Flaschen.