Ambra und Franco Tiraboschi standen Ende der 1980er Jahre vor der Frage: aufgeben oder kämpfen? Zu dieser Zeit war die Nachfrage nach Lugana verschwindend gering und die beiden fanden kaum noch Absatz für ihre Trauben, die sie bis dahin an Kellereien am Gardasee verkauften. Sie entschieden sich für den Aufbruch und so wurde Ca’Lojera, steht im Dialekt für "Haus der Wölfe", im Jahr 1992 in Sirmione, nur wenige Schritte vom Gardasee entfernt, geboren. Tradition, Landschaft und Aktualität sind die Schlagworte zur Beschreibung der Ca’Lojera Weine, lange ihre Jugend behalten und elegant altern. Das Weingut produziert seine Weine aus eigenen Trauben, achtzehn Hektar für Lugana in Sirmione, auf weißem Lehm, der einst der Grund des Sees war, und zwei Hektar auf den umliegenden Moränenhügeln für Chardonnay, Merlot und Cabernet. Die Flaschen verkauft das Weingut auf dem nationalen und internationalen Markt an Restaurants, Weinstuben und Weinbars. Qualität steht im Mittelpunkt der Philosophie des Weingutes Ca’Lojera, bestimmt die Weinproduktions- und Vermarktungsentscheidungen in Italien und im Ausland. Jeden Tag bemüht man sich, sich zu differenzieren, einzigartig und innovativ mit neuen Projekten zu sein, nur Weine zu produzieren, die die Geschichte ihres Herkunftslandes erzählen. Die Kellerei ist ganzjährig, jeweils von Montag bis Samstag, geöffnet. "Besuchen Sie uns und tauchen Sie ein in die Welt von Ca’Lojera Genießen Sie die Küche des Gardasees, einen Spaziergang durch die Weinberge und die Verkostung unserer Weine."
ART.NR.: 6094
Ca' Lojera, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 14,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,80 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2023: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser
10,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Az. Agr. Ca' Lojera, Via Bella Italia 30, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Die Gebäude des Weingutes, die der Legende nach einst von Wölfen bewacht wurden, befinden sich in Brescia del Garda, nahe dem südlichen Ufer des Gardasees, welches man von Ca'Lojera in knappen zehn Fuß-Minuten erreicht. Seit Gründung haben Franco Tiraboschi und seine Frau Ambra konsequent ein Ziel verfolgt: Qualität, Qualität und nochmals Qualität. Mit Liebe, Leidenschaft und einer Vision machten sich die beiden ans Werk, um ihren Traum von den eigenen Weinen zu verwirklichen. Und das in einer Region, der im Jahr 1967, als einer der ersten Appellationen Italiens, der DOC-Status anerkannt wurde. Lugana besteht zu mindestens 90% aus der Trebbiano Traube, die auch unter dem Namen Turbiana di Lugana bekannt ist, deren Rebstöcke in den Hügeln zwischen Desenzano und Peschiera kultiviert werden.

Weinbeschreibung:
Der frische und lebendige Lugana DOC ist das qualitative Aushängeschild der Familie Tiraboschi. Der beliebte Wein, der seit Jahren eine große Fangemeinde um sich schart, wird aus handverlesenen Trauben vinifiziert, die nach Ankunft im Weingut schonend und unter zur Hilfenahme modernster Kellertechnik verarbeitet werden. Man achtet von Beginn an, über manuelle Lese, Ausbau und Reifung, bis hin zur Abfüllung, dass alle Prozesse der Weinbereitung optimalen Bedingungen unterliegen, um das gewünschte Produkt zu erhalten. Das dies wieder einmal gelungen ist, beweist der Jahrgang 2021 eindrucksvoll, der in hellem Strohgelb mit zarten Grüntönen aus dem Glas schimmert. In der Nase entdeckt man klare Aromen von Melone, Mandarine, Granny-Smith und Grapefruit, mit einem Hauch von Minze und feinfloralen Noten in der Jugendphase. Besonders anzumerken ist die geradlinige Frische des besonderen Buketts, wie von einer zarten Meeresbrise stammend, leicht salzig und mineralisch. Mit einer spritzigen Säure, schönen Zug und verspielter Textur, begrüßt der Ca'Lojera Lugana die Geschmacksorgane. Dezente Noten von Limetten, tropischen Früchten und Eisbonbon gesellen sich hinzu und verleihen Trinkfluss, bzw. runden den Gesamteindruck ab und geben dem erstaunlichen Lugana viel Charme und Klasse. Erstaunlich deswegen, da sich dieser Weißwein stark von anderen Lugana unterscheidet, was man in erster Linie an seiner Klarheit und straffen Art festmachen kann. Das ist großartig, macht viel Spaß und beschert individuellen Genuss. Eine wundervolle Interpretation der Rebsorte und auffallende Entdeckung.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Ca'Lojera Lugana ist der perfekte Begleiter zu frisch zubereiteten Fischgerichten, mit Fischen aus dem Salz- oder Süßwasser und zu Suppen aus edlen Meeresfrüchten. Er harmoniert ebenso mit Pasta und Risotto, wie auch mit hellem Fleisch, Geflügel und Varianten von zartem Gemüse. Versuchen Sie den Wein unbedingt in Kombination mit frischen Venusmuscheln, in einer leichten Limetten-Sauce, sowie wildem Reis und knackigen Romanesco-Röschen oder frischem grünen und weißen Spargel als Beilage.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 10,95 €
10,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6095
Ca' Lojera, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 22,60 € je Liter)

Weißwein, tocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 3,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
17,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Az. Agr. Ca' Lojera, Via Bella Italia 30, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Ambra und Franco Tiraboschi freuen sich über "Tre bicchieri" des Gambero Rosso, die die Riserva del Lupo im September 2021 erhalten hat. Wie ein Paukenschlag war dann im Februar 2022 die hocherfreuliche Nachricht des Decanter Magazine, dessen Verkoster dem Ganzen dann noch die Krone aufsetzten, in dem sensationelle 95 Punkte vergeben wurden und man schrieb: "Founded at the end of the 1980s, Ca’Lojera was one of the first ‘new generation’ wineries of Lugana. Its wines from the 18ha of vineyard on the coastal flats are now considered among the classics of the denomination, with a prodigious capacity for bottle ageing. The 2018 vintage of the Riserva del Lupo has a nose of dried fruit and herbs, a touch of smokiness and a rich, deep palate with an intense minerally finish."

Weinbeschreibung:
Die manuelle Lese der 100% Turbiana Trauben, für die besondere Produktion der Lugana Riserva del Lupo findet erst spät, zwischen Ende Oktober und November statt. So erntet man in guten Jahren Trauben, die teils von der Edelbotrytis befallen sind, was dem Wein zusätzlich feinen Schmelz, Aromendichte und Struktur verleiht. Der Ausbau geht über zwei Jahre Reifung im Edelstahltank, im unterirdischen Keller unter dem Seespiegel, bei konstanter Temperatur sowie mindestens 6 Monate in der Flasche. Das Ergebnis ist ein beeindruckender Weißwein, der in kräftigem Zitronengelb schimmert, der ein intensives, betörendes Bukett aufsteigen lässt, das vielfältig, fruchtig, feinkräutrig und mineralisch duftet. Bei der nasalen Entdeckungsreise stößt man auf Aromen von fragilen Gartenkräutern, feuchtem Gestein, grünem und gelbem Steinobst, Exoten, Limetten, Sommerwiese und Kamillenblüten. Man verspürt das Bedürfnis und die Lust, daran zu verweilen… Zwischen Zunge und Gaumen offenbart sich eine komplexe 2018 Lugana Riserva del Lupo, die ein einzigartiges, haptisches und zartcremiges Empfinden bietet, mit sanfter Persistenz und nobler Eleganz begeistert. Die Geschmacksnoten widerspiegeln die Eindrücke des Duftes in Perfektion und sorgen für authentischen Genuss, der in einem weichen, mineralischen langen Finale mündet, das feinwürzig, dezent süßlich und anregend herb ausklingt. Dieser Lugana ist eine unserer außergewöhnlichsten Weißwein Entdeckungen der letzten Jahre und davon sollten Sie sich unbedingt selbst vergewissern.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Küche rund um den Gardasee ist vielfältig. Vor allem frischer Fisch, Polenta und Pasta sind bei den Einheimischen beliebt. Eine besondere Spezialität sind die, über die Region hinaus bekannten Tortellini aus Valeggio, die ihren Ursprung vor vielen Jahrhunderten im Dörfchen Valeggio sul Mincio fanden. Die Tortellini werden aufgrund ihrer Form als "Nodo d’amore", zu deutsch "Liebesknoten", bezeichnet. Ihre Besonderheit ist der zarte Eierteig, der einen unnachahmlichen Geschmack verleiht und sie unter all den vielen verschiedenen, gefüllten Pastavarianten so einzigartig macht. Das Rezept ist geheim, doch kann man die beliebte Pasta während des jährlich im Juni in Borghetto veranstalteten "Festa del Nodo d'Amore" probieren.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 17,95 €
16,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !