Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· La Salute (1 Artikel gefunden)

Die Geschichte der Cantina La Salute beginnt in den 1950er Jahren, als die Landwirtschaft in Italien und insbesondere in der Region von Treviso aus kleinen Familienbetrieben und Großunternehmen im System der sogenannten Halbpacht bestand. Die Agrarproduktion wurde fast ausschließlich durch den Handel diktiert, der mit Preisspekulationen operierte. Die Lage der Bauern wurde zunehmend demütigender und führte mehr und mehr zu Unruhen. Schließlich wurde eine Gewerkschaft für ein Erwachen der Bauern gegründet. Entscheidend für eine individuelle und soziale Weiterentwicklung war die Einrichtung einer Landwirtschaftsschule in Castelfranco Veneto. Diese Schule bezog die ganze Familie ein. 1968 unternahm eine kleine Gruppe von Bauern aus den Ortschaften Ormelle, San Polo di Piave, Monastier und Ponte di Piave gemeinsam mit Studenten und einigen Lehrkräften der Landwirtschaftsschule von Castelfranco Veneto eine Studienreise in einige Gegenden von Frankreich, um sich über den Betrieb von französischen Winzergenossenschaften zu informieren. Am 21. Februar 1969 wurde dann die Genossenschaftskellerei Cooperativa Agricola La Salute gegründet. Die Kellerei liegt mitten in der Ebene von Treviso am linken Ufer des Piave, wo das Land seit jeher von diesem Fluss geprägt wird. Durch große Sorgfalt in der Produktion und Anwendung von modernen Technologien konnten zahlreiche Preise und Anerkennungen auf namhaften Weinausstellungen erreicht werden.