Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Collestefano (1 Artikel gefunden)

Das Weingut Collestefano ist beheimatet im Valle Camertina im Herzen der Marken, oberhalb der Kleinstadt Castelraimondo, auf einer Höhe von 450 Metern in der Provinz Macerata. Die Familie Marchionni kommt in den 1960er Jahren in Rustano di Castelraimondo, im Tal des Verdicchio di Matelica an. Die harte Arbeit der Bauernfamilie führt 1978 zum Kauf des kleinen Anwesens, welches auf einem Hügel gelegen ist, der "Collestefano" heißt. Im Jahr 1998 füllt Fabio Marchionni, Sohn der Inhaber, der gerade seinen Abschluss im Weinbau und Önologie absolviert hat, den ersten Jahrgang des Verdicchio di Matelica ab, der Beginn einer neuen Ära für die Familie. Auf dem ehemaligen Landgut Collestefano wird seit jeher ökologischer Landbau betrieben und seit dem Jahr 1995 besitzt man eine Bio-Zertifizierung. Der Weinberg ist Teil eines umfassenden autarken und ausgewogenen Ökosystems. Der fruchtbare Boden wird ausschließlich mit organischem Dünger gespeist, wodurch die Verwendung von Kupfersulfat minimiert wird. Die Ernte wird ausschließlich von Hand und mit angelernten Studenten durchgeführt, die die Marchionni's unterstützen. Zur Firmenphilosophie auf Collestefano gehören der unbedingte Respekt vor der Natur und den alten Traditionen sowie ein freundschaftliches Verhältnis zu den Mitarbeitern und den Einkäufern. Hinzu kommen eine auf Angemessenheit basierende Preispolitik, Spaß an der Arbeit, Talent und Persönlichkeit zu erkennen und zu fördern.