Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Frascati Superiore 2018

ART.NR.: 4226

Frascati Superiore 2018

Castel de Paolis, Latium - 0,75l. Fl. Castel de Paolis

(Preis 15,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,70 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Latium
Rebsorten: Malvasia del Lazio, Trebbiano Giallo, Bombino, Bellone

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Luca Maroni: 93 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

anstatt: 12,45 €

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
CASTEL DE PAOLIS, Via Val de Paolis, 00046 Grottaferrata (RM)

Vinophile Informationen:
Alle wertvollen lokalen Weißweinreben wie Malvasia del Lazio, Puntinata, Bellone oder Cacchione, Trebbiano Giallo, Vermentino, Passerina und Moscato Giallo werden in den Weinbergen angepflanzt. Hinzu kommen die roten Sorten mit Schwerpunkt auf den Autochthonen Cesanese del Piglio und Cesanese d'Affile, sowie Montepulciano d'Abruzzo und Sangiovese. Unter den angebauten Rebsorten finden sich auch internationale weiße Varietäten, wie Viognier, Semillon, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Roussanne, als auch Syrah, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Merlot, Grenache, Tempranillo, Alicante für die Vinifikation von Rotweinen.

Weinbeschreibung:
Neben hervorragenden "Tre bicchieri" vom Gambero Rosso 2020, vergibt Luca Maroni 93 Punkte an den 2018 Frascati Superiore. Luca Maroni schreibt in seiner Verkostungsnotiz unter anderem: "Mit Sicherheit einer der klarsten und überzeugendsten Frascati Superiore des Jahres. Ein großartiger Wein von ausgezeichneter Geruchsintensität, mit einer hohen und langanhaltenden Eleganz, sowie einer wahrhaft einhüllenden und geschmeidigen Gaumenweichheit". Das lässt einen aufhorchen und macht gespannt. Wir ergänzen: Der Jahrgang 2018 wurde aus handverlesenen Trauben bereitet, die auf Böden vulkanischen Ursprungs wachsen und ein durchschnittliches Alter von rund 25 Jahren vorweisen. Die durchdachte Assemblage setzt sich zusammen aus den einheimischen Rebsorten Malvasia del Lazio 70% sowie Trebbiano Giallo, Bombino und Bellone, die zu jeweils 10% enthalten sind. Der klare Duft dieses frischen, lebendigen Frascati Superiore ist intensiv und mineralisch, von beträchtlicher Nachhaltigkeit und enorm anregend. Man entdeckt starke Aromen von Sternfrucht, marinierten Aprikosen, exotischen Früchten wie Ananas, feine Wildkräuter und zarte Wiesengräser. Der strohgelbe Frascati zeigt sich dann an den Papillen herrlich rund und geschmeidig. Er ist elegant, hat eine zielgenaue, straffe Säure, einen bemerkenswerten Körper, eine animierende Würzigkeit und eine langanhaltende, aromatische Persistenz. Für uns ist der Wein der Familie Santarelli einer der beste Frascati Superiore, die wir jemals im Glas hatten, den müssen Sie unbedingt selbst probieren.

Unsere Speisenempfehlung:
Versuchen Sie diesen Frascati Superiore in der kulinarischen Paarung mit gesottenem Schellfisch oder Kabeljau, dazu eine pikante Senfbutter, festkochende Salzkartoffeln mit Petersilie und frischem Blattsalat. Diese Kombination dürfte ein Hochgenuss sein. Selbstverständlich passt der würzige Weißwein von Castel de Paolis auch zu frischen Mittelmeerfischen, Krusten- und Schalentieren, hellen Fleischsorten und vor allem zu Frischkäse.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )