Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Lacrima di Morro D`Alba Orgiolo 2016

ART.NR.: 4028

Lacrima di Morro D`Alba Orgiolo 2016

Marotti Campi, Marken - 0,75l. Fl. Marotti Campi

(Preis 15,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,00 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Lacrima

                                    
Gambero Rosso 2019: 3 Gläser
Luca Maroni: 93 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Marotti Campi Località S. Amico, 14 60030 Morro d'Alba (AN)

Vinophile Informationen:
Die Region Marken mit ihrer Hauptstadt Ancona liegt im Zentrum Italiens direkt an der adriatischen Küste. Die dort bewirtschaftete Rebfläche umfasst knapp 26.000 Hektar. Schon die alten Kelten und später der antike Volksstamm der Etrusker betrieben in den Marken Weinbau. Die Weinberge der Kellerei Marotti Campi liegen im äußersten Südosten. Lacrima di Morra ist ein äußerst charmanter Rotwein aus einer seltenen Rebsorte gleichen Namens, die nur in ein paar wenigen Gemeinden der Provinz Ancona kultiviert wird. Da der Lacrima di Morra lokal viele Freunde hat, ist er aufgrund der gering produzierten Menge außerhalb des Erzeugungsgebiets relativ selten anzutreffen.

Weinbeschreibung:
Der Lacrima di Morro d'Alba ist seit der Antike bekannt. Die erste historische Erwähnung im Jahre 1167 geht auf Kaiser Friedrich Barbarossa zurück, der während der Belagerung von Ancona Schutz in den Häusern von Morro d'Alba fand. Die Bewohner wurden gezwungen, den Kaiser und seine Soldaten mit Lebensmitteln zu versorgen, darunter war auch der berühmte Traubensaft von Morro d'Alba. Der tiefdunkle Lacrima di Morra d´Alba Orgiolo, der vom Gambero Rosso 2019 mit den heiß begehrten "Tre Bicchieri" ausgezeichnet wurde, empfängt die Nase mit intensiv fruchtig blumigem Bouquet. Der Duft ist so stark und beeindruckend, dass er all ihre Sinne in seinen Bann zieht. Die nasale Wahrnehmung wird überwältigt von Aromen, die neben Anklängen von Kompott aus vollreifen Weichselkirschen, Schattenmorellen und Walderdbeeren auch florale Aspekte von frischen Rosenknospen, Wildkräutern und kandierten Veilchen vor dem inneren Auge vorbeiziehen lässt. Am Gaumen findet sich eine phänomenale Reichhaltigkeit und große Mengen dunkler Früchte rollen heran, darunter sind Brombeeren, Heidelbeeren, Süßkirschen und Holunderbeeren, die den saftigen Gaumenschmaus anführen. Samtig und weich ist der dichte Rotwein von Marotti Campi, der seinen vollfruchtigen Gesamteindruck mit kräftigen Noten von Bittermandel und Bitterschokolade sowie Lakritze unterlegt. Lebhaft und lang im Abgang. Lacrima bedeutet Träne und der Orgiolo wird Ihnen sicher "Freudentränen" ins Gesicht zaubern und trinkfreudigen Spaß im Glas bereiten.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Lacrima di Morra d´Alba Orgiolo passt hervorragend zu rosa gebratenem Schweinefilet, welches zuvor mit einer hausgemachten Mandelbutter gefüllt wird. Dazu servieren Sie eine sahnige Sauce, in der Sie ein paar Schattenmorellen und einen Schuss Kirschwasser als abrundende Krönung beigeben. Als Beilage servieren Sie feine Romanescoröschen mit zerlassener Butter und hausgemachte Gnocci, die kurz in der Pfanne in Butter erhitzt und abschließend mit frischem Salbei verfeinert werden.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2024

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )