Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Montefalco Sagrantino Collenottolo 2013

ART.NR.: 4847

Montefalco Sagrantino Collenottolo 2013

Tenuta Bellafonte, Umbrien - 0,75l. Fl. Tenuta Bellafonte

(Preis 38,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 15,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorte: Sagrantino

                                    
Gambero Rosso 2018: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Tenuta Bellafonte Società Agricola a r.l. , Via Colle Nottolo 2, 06031 - Bevagna (PG)

Vinophile Informationen:
Der Jahrgang 2013 zeichnete sich durch einen sehr regnerischen Winter aus, gefolgt von einem milden Frühling mit häufigen Regenfällen, der die notwendigen Wasserreserven für den Sommer gewährleistete. Im Juli und im August waren die Temperaturen nicht übermäßig hoch und es gab vereinzelte Schauer, die teils sogar sehr heftig ausfielen. Der ausgezeichnete Monat September, warm und windig, hat eine nahezu perfekte Reifung der Trauben gebracht und zu einer Ernte von ausgezeichneter Qualität geführt.

Weinbeschreibung:
Sagrantino ist eine autochthone Rebsorte, die angeblich in der Antike von Mönchen aus Kleinasien nach Italien gebracht wurde. Sie wird beinahe ausschließlich in Umbrien angebaut und die für die Sagrantino wichtigsten Anbaugebiete erstrecken sich von Collemancio im Norden über Assisi, Montefalco bis Spoleto im Süden. Bei der Tenuta Bellafonte werden nur die gesündesten Trauben manuell ausgewählt. Nach der sorgfältigen Auswahl werden die Trauben ohne Pressung der Beeren entrappt. Die Gärung erfolgt natürlich, dank der vorhandenen Wildhefe. Auch die malolaktische Gärung ist ein natürlicher Vorgang, der nicht durch Beeinflussen des Mostes, sondern nur durch die Kellertemperatur ausgelöst wird. Der Sagrantino wird ohne Filterung abgefüllt, um seine Vitalität zu bewahren. Die Ablagerung, das sogenannte "Depot", das dadurch in der Flasche entstehen kann, ist Index eines solchen Produktionsverfahrens. Für seinen 2013er erhielt Peter Heilbron unter anderem die "Tre bicchieri" des Gambero Rosso und gute 91 Punkte vom Wine Spectator: "A well-spiced, fresh red, with chewy tannins providing a sculpted frame for flavors of crushed black cherry, hot stone and iron, and dried thyme and strawberry. Firm finish. Drink now through 2027. 1,400 cases made; 150 cases imported." Im Glas zeigt der Jahrgang 2013 ein intensives, dichtes Rubinrot. Das Nasenbild zeigt faszinierende Noten von Sauerkirschen, Brombeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren mit floralen Aspekten, Tabakblatt, trockener Waldboden, Graphit, Thymian und zarte orientalische Gewürze. Eine feine Balsamiconote erwartet einen im Geschmack, der von besonderer Stärke und Ausgewogenheit ist. Der Collenottolo ist herrlich frisch, köstlich, kraftvoll, außergewöhnlich und gekennzeichnet von Extraktion, ausgeprägten, feinkörnigen Tanninen, die dem Wein große Eleganz und Länge sowie eine hervorragende Persistenz verleihen. Ein Sagarantino, der noch ein langes Leben vor sich hat und der über die kommenden Jahre all denjenigen Freude bereiten wird, die ein paar Flaschen davon einkellern.

Unsere Speisenempfehlung:
Im jungen Stadium seiner Entwicklung passt der Montefalco Sagrantino hervorragend zu kurz gebratenen Rindersteaks aus dem Filet oder dem Roastbeef. Auch auf dem Grill krossgegrilltes Lamm mit Kräutern und Knoblauch, wird in Kombination mit dem Wein begeistern. Nach ein paar Jahren der Flaschenreifung wird der Collenottolo zu geschmortem Ochsenschwanz mit Steinpilzen und Sellerie-Kartoffel-Püree oder Wildschweinragout in einer Preiselbeersauce, mit frischem Rosenkohl und hausgemachte Tagliatelle harmonieren.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2027

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )