Die Geschichte von Saladini Pilastri beginnt im Jahr 1000 n. Chr. mit einer Adelsfamilie aus Ascoli Piceno, die auf ihre faszinierende Vergangenheit stolz ist und deren Vorfahren Priester und Führer waren. Die Kellerei Saladini Pilastri ist heute das pulsierende Herz einer prächtigen Villa aus dem 14. Jahrhundert, die der Graf Saladini Pilastri errichten ließ. Das Weingut mit seinen Kellern und Produktionsräumen befindet sich unter der antiken Kolonnade im hinteren Teil des Gebäudekomplexes. Die prächtige Villa liegt zwei Kilometer von Spinetoli entfernt, einer mittelalterlichen Stadt, deren Ursprünge bis ins 5. Jahrhundert v. Chr. zurückreichen. Der Name stammt von einem Hügel, der Spineola (Dornenhügel) genannt wird, weil er früher mit Rosen bedeckt war. Die alte Burg, die diese Stadt charakterisiert und einen der vielen, die Landschaft prägenden Hügel ziert, wurde im 13. Jahrhundert erbaut und von dort blickt man auf den Fluss Tronto. Die Kalksteinhügel von Spinetoli und die sonnenverwöhnten Hügel von Monte Prandone und Porto d'Ascoli, dort wo sich das 320 Hektar große Weingut Saladini Pilastri erstreckt, bilden die Basis für den Anbau der Trauben, aus denen die Kellerei Weine von hohem Qualitätsstandard erzeugt. Die jährliche Weinproduktion beträgt rund 1400 Hektoliter, von denen 55 bis 60% weiß sind. Eine strenge Selektion der Trauben findet statt und man stellt aus etwa der Hälfte eine Auswahl von erstklassigen Weinen her, die es verdienen in Flaschen abgefüllt und in Eigenregie vermarktet zu werden. Saladini Pilastri folgt seit dem Jahr 1994 den Regeln des nachhaltigen und umweltschonenden biologischen Anbaus, der den hohen Qualitätsstandard der Erzeugnisse bewahrt. Der ökologische Landbau ist eine Produktionsmethode, die hochwertige Produkte, den Schutz der natürlichen Ressourcen, der Umwelt, des Ökosystems und der Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen sichert.
ART.NR.: 4076
Saladini Pilastri, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 9,80 € je Liter)

Rotwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-009
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,20 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorten: Montepulciano, Sangiovese

Gambero Rosso 2018: 2 Gläser
Luca Maroni: 90 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Saladini Pilastri via Saladini 5, 63036 Spinetoli (AP)

Vinophile Informationen:
Rosso Piceno ist eine Rotweinspezialität aus der mittelitalienischen Region Marken zwischen Adria und Apennin gelegen. Die Weinberge, aus denen die Trauben für die Produktion des Rosso Piceno stammen, befinden sich in den Provinzen Ancona, Macerata und Ascoli Piceno. Für den meist sehr frischen, körperreichen und gut strukturierten Rosso Piceno werden die traditionellen heimischen Varietäten der Marken, der Montepulciano und der Sangiovese, als Cuvee assembliert, gelegentlich wird auch ein kleiner Anteil der weißen Traubensorten Passerina und Trebbiano verwendet. Durch den im Schnitt 12 bis 15 Monate dauernden Ausbau in Stahltanks und Eichfässern sowie mindestens weiteren 4 Monaten in der Flasche gewinnt er an Eleganz und Weichheit.

Weinbeschreibung:
Der Rosso Piceno Piedirato trägt den Namen einer etwa sechs Hektar großen Rebanlage, aus denen die Kellerei die jeweils 50% Sangiovese und Montepulciano von Hand erntet, aus denen dieser herrliche Wein dann erzeugt wird, der einen zwölfmonatigen Ausbau in französischen Barriques unterzogen wird. Fließt der Piedirato ins Glas, erfreut sich das Auge an seinem tiefdunkelroten Farbenspiel, welches einen beinahe schwarzen Kern besitzt. Tolle Schwarzkirsch- und Holunderbeerdüfte steigen empor und die Nase erfreut sich neben der intensiven Fruchtausprägung an feinen Rauchnoten, süßer Lakritze und Tabak- und Kaffeeanklängen. Lassen Sie sich begeistern von dem vollfruchtig kraftvollen Geschmack, der zudem sehr würzig und von einer authentischen Wildheit geprägt ist, die das besondere Etwas dieses Rosso Piceno verkörpert. Alle Komponenten wie Frucht, Säure, Tannine, Gehalt, Extrakt und Körper wurden perfekt getrimmt und in Einklang gebracht, sodass Sie einen erstklassigen Rosso Piceno erhalten, der in seiner Preisklasse absolut Maßstäbe setzt und der vom ersten bis zum letzten Schluck überzeugt.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Wein passt als perfekter Begleiter zu gut gewürzten Zwischengängen und Gerichten aus hellem oder rotem Fleisch speziell wenn auf Holzkohle gegrillt wird. Wie wäre es mit einem Salat von der Putenbrust? Das Fleisch in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Mehl bestäuben und goldbraun braten. In den Salat kommen Kidneybgohnen, grüne und rote Paprikawürfel, reife Tomaten, Knoblauch, rote Zwiebeln, Maiskörner, Frühlingszwiebeln und ein Dressing aus Olivenöl, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer, Zucker, einen kleinen Löffel Senf und einen Schuss Smoked-Barbeque-Sauce für die fruchtig rauchige Note, die dann bestens mit dem Wein harmoniert.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,35 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4077
Saladini Pilastri, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 10,87 € je Liter)

Rotwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-009
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorten: Montepulciano, Sangiovese

Gambero Rosso 2018: 2 Gläser
Luca Maroni: 90 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Saladini Pilastri via Saladini 5, 63036 Spinetoli (AP)

Vinophile Informationen:
Dieser Rosso Piceno Superiore blickt auf viele Auszeichnungen, Medaillen und Ehrungen zürück. Aktuell darf der sich mit den "zwei Gläsern" des Gambero Rosso 2018 schmücken. Auch auf den Seiten von Weinpapst Robert Parker findet der Wein Erwähnung und wurde dort zuletzt mit den Worten: "One of the more brooding wines in the lineup, Saladini Pilastri’s Rosso Piceno Superiore Vigna Montetinello is a big boy. Tar, smoke, licorice and earthiness fill out a baritone register full of dark aromas and flavors. Montepulciano takes the lead in this intense, rich Rosso Piceno. I have a slight preference for some of the more refined wines in this range, but it is impossible not to admire the Montetinello for its quality and overall value. There is no shortage of intensity or richness here", beschrieben.

Weinbeschreibung:
Der Vigna Montetinello wird traditionell ausgebaut und seine beiden Rebsorten, 70% Montepulciano und 30% Sangiovese werden getrennt voneinander vinifiziert. Die Trauben stammen aus über 30 Jahre alten Anlagen auf rund acht Hektar, die nur etwa 30 Kilometer von der Adriaküste entfernt liegen und sich dadurch in einer für Weinbau perfekt geeigneten Klimazone befinden. Der Ausbau findet in Stahltanks und Tonneaux aus Frankreich statt und erstreckt sich über fast zwei Jahre. Dunkles Rot mit violettem, ja fast schwarzem Kern, so lässt sich die Farbe der Robe beschreiben, in der sich der Vigna Montetinello seinem Genießer präsentiert. Seine Düfte sind extrem dicht und konzentriert, geradezu ausladend und unglaublich ansprechend ist das Bukett. In der Nase entdeckt man dunkle Sauerkirschen und Brombeeren sowie süßen Tabakduft, Lakritze, Schokolade, Espresso und feine rauchige Holznoten. Dieses Rauchige ist dann neben der opulenten Frucht und bester Vanille auch prägender Bestandteil der sensorischen Eindrücke an den auf Anhieb begeisterten Papillen. Mit Saft und Kraft drücken sich Unmengen Frucht, Süße, Herbheit und Würze zwischen Zunge und Gaumen. Ein absoluter Powerwein mit vollem Körper und prallen Muskeln macht sich in angenehmer Weise Platz und drückt seine vielfältigen, intensiven Geschmackseindrücke in jeden Mundwinkel. Das macht richtig viel Spaß und wird vor allem die Fans solch kräftiger Rotweine abholen. Wie ist es da bei Robert Parker zu lesen? "Saladini Pilastri excels with a broad range of value-priced wines that are loaded with character and personality". Eine treffende Aussage, der wir uns unbedingt anschließen und am Beispiel des extravaganten Montetinello unterstreichen.

Unsere Speisenempfehlung:
Kräftige Wildgerichte mit Pilzen, Rinderschmorgerichte wie zum Beispiel vom Ochsenschwanz, dem Nacken oder den Bäckchen vom Kalb, verschiedene Teile vom iberischen Schwein, Lammbraten aus Keule und Schulter, Lammhaxen und Lammkotelett sind die idealen Speisen zum Rosso Piceno Superiore Vigna Montetinello. Der Hit ist die Kombination zu einem medium gebratenen Flanksteak mit Bratkartoffeln und Blattsalat.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,15 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !