Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Torre di Giano Bianco 2018

ART.NR.: 4651

Torre di Giano Bianco 2018

Lungarotti, Umbrien - 0,75l. Fl. Lungarotti

(Preis 9,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,88 g/l
Restzucker: 0,42 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Vermentino, Trebbiano, Grechetto

Gambero Rosso 2020: 1 Glas
Luca Maroni: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Lungarotti Società Agricola A.R.L., Viale Giorgio Lungarotti 2, 06089 Torgiano (PG)

Vinophile Informationen:
Der Name des Bianco erinnert an die Ursprünge Torgianos, bezeugt durch den Turm, der auf römischen Fundamenten steht und einst dem zweiköpfigen Gott Giano gewidmet war. Torgiano ist eine kleine, rund 7.000 Seelen Gemeinde in der Provinz Perugia, nur knapp 10 km entfernt vom weltbekannten Ort Assisi, aus dem der heilige Franziskus von Assisi stammt, der einer der Schutzheiligen Italiens ist. Die Bildtafel auf dem Etikett, mit der Darstellung der Weinernte, ist ein Detail der Fontana Maggiore in Perugia, einer der schönsten Brunnen des 13. Jahrhundert.

Weinbeschreibung:
Die Arbeit an den Rebstöcken erfordert fundiertes Fachwissen. Ein Frühjahrs- und Sommerschnitt ist wichtig, also, das Entfernen überzähliger Knospen, Triebe, Blätter und Trauben. Das beeinflusst das Pflanzenwachstum sowie die Traubenqualität während der aktivsten Phase. Diese Arbeit hat einen größeren Einfluss als der Winterschnitt. Das Ziel ist es, die Konzentration in den Trauben zu erhöhen, die die Primäraromen sowie die Vorläufer der Sekundäraromen der weißen Sorten garantiert. Der Torre di Giano wird aus drei Rebsorten assembliert, Vermentino, Trebbiano und Grechetto, die Mitte September von Hand geerntet werden. Die Trauben werden zunächst von den Stielen befreit, gepresst und nach kurzer Standzeit der Maische, kalt vergoren. Der Ausbau wird ausschließlich in Stahltanks durchgeführt. Der Jahrgang 2018 ist klar und sauber in der Nase. Ein erfrischender Duft steigt aus dem Glas, der erfüllt ist von fruchtigen Eindrücken nach Äpfeln, Zitrusfrüchten, Birnen und weißen Pfirsichen. Daneben changieren Blüten- und Mandeldüfte. Im Gaumen ist der Torre de Giano Bianco sehr lebhaft und anregend. Eine herrliche Frische geht von ihm aus, die von feinwürzigen Aromen und irre viel Frucht begleitet wird. Der trockene Weißwein ist weich, geradlinig und schlank. Ein köstlicher Bianco, der für wenig Geld zu erstehen ist und köstlichen Trinkspaß bietet.

Unsere Speisenempfehlung:
Olivenöl, Knoblauch und Zwiebelwürfel in einem Topf erhitzen. Frische Miesmuscheln und verschiedene Gemüse, in etwas dickere Stücke geschnitten, dazu. Das kann sein, Lauch, Sellerie, Karotten, Zwiebeln, Petersilienwurzel und Frühlingszwiebeln. Mit einem kräftigen Schluck Weißwein aufgießen, Deckel drauf und für etwa 15 Minuten kochen lassen. Den Topf zwischendurch immer wieder durchschütteln, damit alle Teile gleichmäßig garen. Zu guter Letzt mit grobem Meersalz, weißem Pfeffer und gehackter Petersilie würzen. Einfach ein frisches Chiabatta dazu reichen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2022

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )