James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Verdicchio Castello di Jesi Anfora 2016

ART.NR.: 4041

Verdicchio Castello di Jesi Anfora 2016

Moncaro, Marken - 0,75l. Fl. Moncaro

(Preis 8,47 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Terre Cortesi Moncaro Soc.Coop. Agricola, Contrada Piandole 7, 60036 Montecarotto AN

Vinophile Informationen:
Die drei Standorte von Moncaro befinden sich in Montecarotto, im Zentrum des Verdicchio Gebietes, in Acquaviva, in der Kernzone des Rosso Piceno und in Camerano, ganz nah am Meer. Das heißt, Moncaro ist in der Lage all seine Weine an einem dafür optimal geeigneten Standort zu erzeugen. Dazu kommt eine mustergültige Ausstattung der Kellereien, eine vorbildliche Arbeit im Weinberg und man hat als Berater Riccardo Cotarella verpflichtet, der geradezu eine Erfolgsgarantie darstellt. Moncaro sieht sich als Erbe einer großen Weinbautradition in den Marken und will dieses Erbe erfolgreich in die Zukunft tragen. Dazu gehört der Respekt vor und die Liebe zur Natur. Deshalb wird im Weinberg möglichst naturnah gearbeitet.

Weinbeschreibung:
Der Terre Cortesi Anfora, dessen Trauben aus dem Hügelland um Montecarotta und Ancona stammen, ist aufgrund reduzierter Erträge pro Hektar und einer später als üblich angesetzten Ernte, ein sehr typischer, traditioneller Verdicchio dei Castelli di Jesi, der den individuellen Charakter und die geschmacklichen Merkmale seiner Rebsorte perfekt verkörpert. Das verspricht authentischen Genuss, der bereits in der Nase erlebbar ist. Zarte und verspielte Aromen von weißem Pfirsich, grünen Apfelsorten und hellen Blüten, sorgen für einen eleganten ersten Eindruck. Der Jahrgang 2016 hat in den Marken insgesamt etwas kräftigere Weine als im Jahr zuvor ergeben, was hier bereits das Bukett zeigt und sich kurz darauf auch im Mund bestätigt. Der Fruchtaspekt seines Geschmackes ist durch knackigen Pfirsich, säuerlichen Granny Smith und ein herbes Aroma von Stachelbeeren geprägt, sowie von einem dezenten Mandelton unterlegt, der für Weinkenner als typisches Erkennungsmerkmal des Verdicchio gilt. Der Weiße aus den Marken zeigt eine gute Struktur, jedoch auch Leichtigkeit und Eleganz. Neben einer dezenten Würzigkeit und spritzigen Frische, präsentiert er Finessen und man bekommt für kleines Geld einen eigenständigen, guten und schmackhaften Weißwein. Der Terre Cortesi Anfora ist ein vorbildlicher Verdicchio dei Castelli di Jesi, der zu vielen Gelegenheiten getrunken werden kann.

Unsere Speisenempfehlung:
Wegen seines spritzig, fruchtigen Charakters, eignet sich der leichte Verdicchio dei Castelli di Jesi besonders gut zu Gerichten mit Fisch oder Meeresfrüchten, wie zum Beispiel Mies- und Venusmuscheln, zu Garnelen und Shrimps, zu Heilbutt und Scholle oder zu Krebsen. Die Kombination zu Pasta mit hellen Saucen empfiehlt sich ebenso, wie auch die Liaison mit einem Risotto, welches mit Zitronen oder Limetten abgeschmeckt wurde. Oder ganz einfach ohne jegliche Speisen, genießen Sie den Terre Cortesi Anfora auf der Terrasse an einem lauen Sommerabend.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2021

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )