Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Alessandro Veglio (1 Artikel gefunden)

Das Weingut von Alessandro Veglio, der im Jahr 1982 geborenen wurde, befindet sich in l'Annunziata, einem kleinen Dorf in der Gemarkung der Gemeinde La Morra im Piemont, dort wo man sich der Herstellung von Barolo DOCG widmet. Seit 2008 produziert der dynamische und kreative Alessandro seine Weine und lebt damit den Traum vom eigenen Weingut, den er bereits als Teenager hegte. Seine qualitativ hochwertigen Weine sind vielfältige Interpretationen, die bisher nur in einem Nischenmarkt zu finden sind, was sie aktuell zu echten Geheimtipps macht. Alessandro Veglio ist in seiner Familie mit Weinbau aufgewachsen und fasste schon früh den Plan, sich später in dieser Branche zu betätigen. Er beschloss, die renommierte Weinbauschule in Alba zu besuchen und Önologie zu studieren. Nach seinem Studium betätigte sich Alessandro auf verschiedenen Weingütern, half in der Ernte, im Labor oder bei der Abfüllung der Weine, um den Produktionsprozess zu verfolgen und erste außerfamiliäre Erfahrungen zu sammeln. Später spezialisierte er sich auf die Arbeiten im Keller und auf den eigentlichen Prozess der Weinbereitung. Dank der Unterstützung seiner Familie hatte er im Jahr 2005 die Gelegenheit, eine kleine Menge Trauben im Keller eines Freundes zu vinifizieren. Er produzierte 1.500 Flaschen Dolcetto, Barbera, Nebbiolo und Barolo. Im folgenden Jahr verdoppelte sich die Produktion und erreichte 3.000 Flaschen. Seine Leidenschaft für den Wein wuchs und so beschloss Alessandro im Jahr 2008 sein Projekt zu starten und fortan in der eigenen Kellerei zu produzieren. Im Haus seiner Eltern wurde umgebaut, um genug Platz für die Weinbereitung und Veredelung mit einer möglichen Kapazität für 18.000 bis 20.000 Flaschen zu schaffen.