Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Barbera D`Alba Marminela 2016

ART.NR.: 4898

Barbera D`Alba Marminela 2016

Abrigo Giovanni, Piemont - 0,75l. Fl. Abrigo Giovanni

(Preis 11,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 15,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,55 g/l
Restzucker: 1,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Barbera

Gambero Rosso 2019: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Azienda Agricola ABRIGO GIOVANNI di Abrigo Giorgio, VIA SANTA CROCE, 9 12055 DIANO D'ALBA (CN)

Vinophile Informationen:
Für den Barbera d´Alba Marminela werden Trauben aus 2 Weinbergen assembliert, die aus den Gemarkungen der Gemeinden Grinzane Cavour und Diano d’Alba stammen. Dort finden sich Lehmböden mit einem guten Gehalt an Kalkstein. Die in Diano (Südwestlage) zeichnen sich durch Schichten aus Sand und grauem Sandstein aus, während die in Grinzane (Südostlage) tiefer und kompakter sind. Die Parzellen in Diano befinden sich auf einer Höhe von 330 und 230 m über dem Meeresspiegel in Grinzane Cavour, mit typischer Spaliererziehung und Guyot-Rebschnitt sowie einer durchschnittlichen Pflanzendichte von 4500 Rebstöcken pro Hektar.

Weinbeschreibung:
Die Trauben aus den beiden Parzellen werden getrennt voneinander ausgebaut. Die alkoholische Gärung findet in temperaturkontrollierten Tanks, mit einer Mazeration von durchschnittlich 8 Tagen und abschließendem Überpumpen gegen Ende der Gärung statt. Darauf folgt die spontane malolaktische Gärung in temperierten Edelstahltanks und eine kalte Weinsicherung über die Wintermonate. Die ausgebauten Weine reifen 9 Monate in Betontanks, bevor sie im Sommer assembliert und in Flaschen abgefüllt werden. Die Flaschen werden dann mindestens vier Monate horizontal gelagert, bevor die Freigabe für den Verkauf erfolgt. Der Jahrgang 2016 ist ein intensiver Kraftprotz, was er bereits in der Nase zeigt, wenn dichte Beerenaromen und Kirschdüfte das Glas verlassen. Hinzu kommen reife Noten von Zwetschgen und florale Aspekte von kleinen roten Blüten. Mit voller Kraft und enormem Körper, fließt der piemontesische Wein zwischen Zunge und Gaumen. Ein unbändiger, sehr ursprünglicher Charakter, gepaart mit feiner Würze und konzentrierten Aromen von Unmengen reifer Früchte bilden das Kernstück des Barbera d´Alba mit seinen 15% Alkohol, die gut integriert sind und von der Säure im Zaum gehalten werden. Ein authentischer Rotwein, mit viel Power, der Sie und Ihre Gäste begeistern wird.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Barbera d´Alba Marminela passt hervorragend zu einer kräftig abgeschmeckten "Bagna Cauda". Dieses sehr einfache Gericht ist, nach Meinung vieler Italiener, das Nationalgericht des Piemont. Keine andere Speise ist typischer für die Region als die "warme Sauce", die aus nur wenigen, dafür jedoch recht intensiven Zutaten besteht. Viel Knoblauch, reichlich Sardellenfilets, bestes Olivenöl, Milch, Weißwein, Butter und zum Eintauchen frische Pellkartoffeln oder gegrilltes Gemüse.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2024

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )