Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Barbera D´Alba Sagrin 2015

ART.NR.: 4986

Barbera D´Alba Sagrin 2015

Raineri, Piemont - 0,75l. Fl. Raineri

(Preis 13,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,10 g/l
Restzucker: 0,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Barbera

Gambero Rosso 2018: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Azienda Agricola Raineri Gianmatteo, Località Panerole 24, 12060 Novello (CN)

Vinophile Informationen:
Zwei Gläser im Gambero Rosso 2018, das ist der verdiente Lohn für die kontinuierlich hervorragende Arbeit der Kellerei Raineri und ein hilfreiches Indiz für die ausgezeichnete Qualität dieses Rotweins. Die Trauben für den Barbera d'Alba Sagrin holt Gianmatteo Raineri aus einer, durch ein besonderes Mikroklima prädestinierten, südwestlich ausgerichteten Lage nahe der Gemeinde Monforte d'Alba, die auf einer Höhe von 300 Metern zu finden ist. In dieser Parzelle gelangt das Traubenmaterial zur Reife und ergibt einen besonders schmackhaften und typischen Barbera d'Alba, der mit den für das Piemont typischen Säureadern durchzogen ist und dadurch zu einem großartigen Essensbegleiter, vor allem für die einfachen Speisen des Alltags, avanciert.

Weinbeschreibung:
Die etwa 20jährigen Barbera Rebstöcke werden im Erziehungssystem Guyot kultiviert. Die kargen Böden der Weinberge sind geprägt von Sand und Mergel, bestehend aus Ton und Kalk. Geerntet wurden die Früchte in kleine Kisten per Hand, von Mitte bis Ende September. Nach einer sanften Pressung der reifen Trauben, folgte die Mazeration auf den Schalen, die etwa eine Woche dauerte. Bis zum Ende des Winters 2015 vollzog sich die malolaktische Gärung in französischen Holzfässern und der weitere Ausbau in gekühlten Stahltanks, bevor er auf die Flasche gezogen wurde. Wir haben es mit einem sehr fruchtigen Wein zu tun, da man bei der Vinifizierung relativ wenig Einsatz von Holz vollführte. In der Nase zeigt sich der Sagrin mit schön gereiften Fruchtnoten, die an Sauerkirschen und getrocknete rote Beeren erinnern, flankiert von Noten schwarzem Pfeffers. Der Duft ist würzig und charakteristisch, einladend und lebhaft. Dieser Eindruck setzt sich am Gaumen fort und man genießt die Vorzüge eines frischen Rotweins, der mit seiner Frucht und Spannung agiert. Der Barbera d'Alba ist trocken, würzig und vollmundig, hat genau das richtige Alter, um schon jetzt mit Genuss getrunken zu werden. Der feine Sagrin überzeugt mit harmonischem Geschmack, da Tannine und Säure gekonnt korrespondieren, bzw. gut integriert sind und die Seele des Weins bilden. Ein toller Barbera d'Alba, der als perfekt geeigneter für den täglichen Bedarf bezeichnet werden kann.

Unsere Speisenempfehlung:
Der 2015 Barbera d'Alba Sagrin passt ausgezeichnet zur beliebten "Bagna Cauda". Dieses einfache Gericht ist nach Meinung vieler Italiener, das inoffizielle Nationalgericht des Piemont. Keine Speise ist so charakteristisch für die Region wie die "warme Sauce", die aus nur wenigen, dafür jedoch sehr intensiven Zutaten besteht. Man benötigt für die Zubereitung ordentlich frischen Knoblauch, reichlich Sardellenfilets, Olivenöl, Milch, Weißwein, Butter und zum eintauchen, frisch gekochte Pellkartoffeln oder gegrilltes Gemüse.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18 C°, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )