Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Benito Favaro (1 Artikel gefunden)

Die Kellerei Favaro wurde 1992 in der kleinen 1.500 Seelen Gemeinde Piverone in der Provinz Turin im Piemont gegründet. Die Weinberge des Gutes, welches von Benito Favaro ins Leben gerufen wurde und inzwischen unter Mitwirkung seiner Kinder bewirtschaftetet wird, befinden sich alle in der Gemarkung von Piverone in den Moränenhügeln der Serra d'Ivrea. Der älteste Sohn Camillo, der sich primär um die Abläufe im Keller verantwortlich zeigt, leitet das Familienunternehmen. Vater Benito kümmert sich vor allem um die Pflege und die komplexen, grundlegenden Arbeiten in den Weinbergen. Dabei hilft ihm der jüngste Sohn Nicola. Schwester Elena kultiviert zusammen mit ihrem Ehemann Claudio alle Weinberge, die mit roten Rebsorten bestockt sind. Mama Rosanna macht wie alle Mütter mit großer Leidenschaft ein bisschen von allem. Sie ist der heimliche Joker der Familie. Es scheint wie ein Märchen, ist es doch die einfache Geschichte einer Familie, die Wein produziert und fleißig und strebsam arbeitet, an gesunde Werte glaubt, die sich aus Leidenschaft, Einfachheit und Respekt für das Land ergeben. Die Weine der Familie Benito Favaro sind repräsentativ für die produktive Exzellenz der Region Piemont.