Nebbiolo D`Alba 2019

ART.NR.: 4899
×

Nebbiolo D`Alba 2019

Abrigo Giovanni, Piemont - 0,75l. Fl.

Abrigo Giovanni 4899 8033286230047

(Preis 14,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,15 g/l
Restzucker: 0,49 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Nebbiolo

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

(Preis 14,60 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,15 g/l
Restzucker: 0,49 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Nebbiolo

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Kellerei:
Azienda Agricola ABRIGO GIOVANNI di Abrigo Giorgio, VIA SANTA CROCE, 9 12055 DIANO D'ALBA (CN)

Vinophile Informationen:
Diano d´Alba liegt ca. 490 Meter ü.d.M. mitten in den Weinbergen, wo die typischen Rebsorten des Piemonts ihre Heimat haben. Die Region Langhe bietet ein wunderschönes Hügelmeer, auf dessen Rücken die Sorten Nebbiolo, Barbera und Dolcetto gedeihen. Das Gebiet wurde vor einigen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Diano d´Alba wurde nach Diana - Göttin der Jagd und des Waldes - benannt. Im Mittelalter hatte Diano d´Alba eine größere Bedeutung im Weinbau als die Stadt Alba. Das malerische Dorf besitzt einen bildschönen Ortskern mit kleinen Geschäften, in denen Handwerkskunst, Feinkost und Wein angeboten werden sowie einen kleinen "Borgo", ein sehenswertes Überbleibsel aus mittelalterlicher Zeit.

Weinbeschreibung:
Die Rebsorte Nebbiolo stellt sehr hohe Ansprüche an Boden und Klima. Sie benötigt steile, nach Süden oder Südwesten ausgerichtete Hanglagen und gedeiht fast ausschließlich auf kalkhaltigen Mergelböden. Die Trauben erntet Giovanni Abrigo aus Parzellen, mit einem durchschnittlichen Alter von 30 Jahren, die nach Südwesten ausgerichtet und auf einer Höhe von rund 350 Metern liegen. Der Nebbiolo d´Alba von Giovanni Abrigo wird vor allem die Liebhaber dieser hochwertigen Rebsorte interessieren, bringt er es in seiner Preisklasse zu einer großartigen Preis-/Genuss-Leistung und avanciert damit zu einem Rotwein für den täglichen Weinbedarf zu den Mahlzeiten. Der Jahrgang 2019 verströmt einen extravaganten Duft und suggeriert der Wahrnehmung die Anwesenheit von kleinen Sauerkirschen, Himbeeren, kandierten Veilchen, etwas Marzipan und zart duftenden Rosenblättern. Der Wein spielt die Vorzüge seiner Jugend auf spielerische Weise aus und überzeugt mit viel Frische, satter Frucht und einer Unbekümmertheit, wie man sie von der Rebsorte Nebbiolo nicht unbedingt kennt. Man erfreut sich an feiner Würze, perfekter Säure und seidigen Tanninen, welches eine beachtliche Persistenz mitbringt. Alles wunderschön in Balance gebracht, machen dieses gustatorische Gaumenerlebnis herrlich weich und rund. Der Nebbiolo d´Alba ist anregend, charmant und zeigt sich in authentischer Typizität, die in einem langen Finale auf einer dezenten Mineralnote endet. 100% Nebbiolo in Bestform, nicht nur für Einsteiger geeignet.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein junger Nebbiolo d´Alba harmoniert sehr gut mit rotem Fleisch und Wild, als Kurzgebratenes vom Grill oder aus der Pfanne. Es darf kräftig gewürzt werden, frischer Knoblauch und Kräuter können ebenfalls zum Einsatz gelangen. Nach ein paar Jahren der Flaschenreife erfordert es jedoch einer anderen Zubereitung des Fleisches. Dabei sollten Sie darauf achten, dass der Garzeitpunkt des verwendeten Stückes etwas höher liegt, als es normalerweise der Fall ist. Das Ragout oder der Braten sollte eine mürbe Konsistenz vorweisen. "Das Fleisch zergeht einem auf der Zunge", wie der Volksmund sagt.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2029

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )