Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Chianti Classico Peppoli 2017

Artikel 0 VON 12
ART.NR.: 4344

Chianti Classico Peppoli 2017

Antinori, Toskana - 0,75l. Fl. Antinori

(Preis 17,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot, Syrah

James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Marchesi Antinori S.p.A., Piazza Antinori 3, 50123 Firenze

Vinophile Informationen:
Die Tenuta di Pèppoli liegt im Herzen des Chianti Classico, mit rund 100 Hektar Nutzfläche, von denen etwa 50 Hektar auf Weinberge entfallen. Der Chianti Classico Pèppoli wurde 1988 mit dem ersten Jahrgang 1985 eingeführt. Die Erzeugung eines Rotweines dieser Stilistik ist dank des einzigartigen Mikroklimas der Region möglich. Die Rebanlagen sind in einem günstig gelegenen Tal, auf an Mineralien reichen Böden angelegt, die für die Kultivierung der Sangiovese Trauben notwendig sind, will man aus ihnen einen Chianti Classico voller Vitalität und mit fruchtigem Charakter erzeugen.

Weinbeschreibung:
Im Juni 2019 veröffentlicht der Weinkritiker James Suckling Bewertungen für rund 2.500 Italienische Weine. Der Pèppoli Chianti Classico aus dem Jahrgang 2017 wird mit ausgezeichneten 92 Punkten bedacht. "Lovely purity of fruit here, especially when you consider the vintage, ranging from citrus to raspberries to iodine. The juicy and succulent tannins are just the right counterpoint to the rather tangy acidity, and this ends medium-chewy and grainy. Drink now." James Suckling. Das Gut blickt auf eine lange Historie zurück und schon im Mittelalter wurden hier die Reben von Mönchen gepflegt, die im Kloster von Pèppoli, nahe der berühmten Abtei Badia a Passignano, daraus ihren Alltagswein erzeugten. Der Ausbau und die Verfeinerung dauerten neun Monate und erfolgten sowohl in Stahltanks als auch in Fässern aus slawonischer Eiche. 10% des Jahrgangs, bestehend aus, in Barriques aus amerikanischem Holz ausgebauten, Syrah und Merlot. Die weitere Verfeinerung fand auf der Flasche statt und der Pèppoli gelangte in den Handel. Der 2017er präsentiert sich in edlem Rubinrot, mit Violettreflexen und einem lebendig frischen Duft. Die Palette der nasal wahrgenommenen Eindrücke reicht von Schattenmorelle und Himbeere, über Zitrusfrüchte und Preiselbeeren, bis hin zu floralen Aromen von roten Blüten und Veilchen. Im Gaumen viel Geschmack und eine lebendig vibrante Textur. Schön ausgeprägte und angenehm integrierte Säure sowie Tannine lassen viel Spaß aufkommen. Ein Chianti Classico mit guter Länge, toskanischem Charme und toller Preis/Leistung, bereits jetzt sehr genussfreudig.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Familie Antinori empfiehlt ihren Chianti Classico besonders als Begleiter zu toskanischen Gerichten. Ideal in Kombination mit Pasta und Fleischsoßen, oder versuchen Sie dazu "Involtini" aus Kalbfleisch. Für die Füllung wird Béchamelsauce mit feinen Schinken- und Käsewürfeln, gerösteten Pinienkernen, frischem Salbei und Weißbrotwürfeln angereichert. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und Lorbeer. Die dünnen Scheiben, am besten aus der Hüfte geschnitten, werden kurz in Olivenöl angebraten, mit der kalten Füllung bestrichen, zur Roulade aufgerollt und mit einem Holzspieß fixiert. Anschließend werden sie mit Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, geriebenem Käse und Weißbrotwürfeln bedeckt und im Ofen überbacken.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2027

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )