Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Eremo San Quirico Gold Aglianico Irpinia Campi Taurasini 2015

Artikel 0 VON 12
ART.NR.: 4522

Eremo San Quirico Gold Aglianico Irpinia Campi Taurasini 2015

Nativ, Kampanien - 0,75l. Fl. Nativ

(Preis 22,60 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/l
Restzucker: 14,32 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorte: Aglianico

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Società Agricola Nativ SRL, C/da Ruvitiello Snc, 83035 Grottaminarda (Av)

Vinophile Informationen:
Der Jahrgang 2015 erhielt von Italiens Weinkritiker Luca Maroni, wie seine Vorgänger aus 2013 und 2014, mit 99 Punkten die höchste Auszeichnung und Maroni schrieb: "l'Aglianico ai suoi massimi vertici di valor analitico, sensoriale, varietale. Un colore violastro-bluastro che anzitutto testimonia l'acme di concentrazione e d'inossidata purezza del suo aroma. Un richiamo alla mora speziata in confettura che si staglia per la fittezza e per la limpidezza della sua profusione olfattiva. Poi al palato il suo fondente tannino e la sua acidità di gran vena, in un mare di morbidezza polpose del frutto è composto in rotonda, avvolgente armonia. Con una persistenza maestosa in cui la sua balsamica scia, rifulge speziosa e immacolata tal quale la sua uvosa, nativa livrea. Un vino archetipico, di sommo pregio viticolo ed enologico esecutivo."

Weinbeschreibung:
Eine edle Rebsorte mit großer Tradition, vor allem in den südlichen Weinbauregionen Italiens, ist die Aglianico, die ohne Frage zu den Qualitätsträchtigsten ganz Italiens zählt. Aglianico kam bereits in vorchristlicher Zeit aus Griechenland in die italienische "Magna Graecia", so wurden einige Regionen im antiken Süditalien sowie auf Sizilien genannt und war den Einheimischen als "Hellenico" bekannt, woraus später dann der Name Aglianico wurde. Wir haben nun den herausragenden Spitzenaglianico der Sozietà Agricola Nativ im Glas. Die Cru Lage "Eremo San Quirico", in der Gemarkung der Stadt Taurasi, in der die Trauben in einem kleinen Teilstück mit sehr alten Reben wachsen, ist eine der besten Lagen Kampaniens. Der Jahrgang 2015 verströmt ein unglaublich intensives, facettenreiches Bukett. Überbordende, dichte Fruchtaromen von allerlei dunklen Beeren und wilden Kirschen werden flankiert von süßherben Duftnoten, die an Tabak, Herrenschokolade und Konfitüre aus Schlehdorn mit Datteln denken lassen. Am Gaumen ist der Irpinia Campi Taurasini von Nativ sehr opulent, mit ausgeprägter Frucht, anregend, von aristokratischer Eleganz und Noblesse. Auf der Zunge samtig und reich, warm und anschmiegsam. Der 100% Aglianico lässt ein wenig seine Muskeln spielen, präsentiert sich mit einer feinkörnigen Tanninstruktur, extravaganter Persistenz und beschert ein würziges, unendlich lange anhaltendes Finish, das auf einer Note von Trockenfrüchten und Bittermandel ausklingt. Ein Weinmonument für besondere Anlässe oder würdiger Begleiter eines festlichen Menüs.

Unsere Speisenempfehlung:
Edle Schmorgerichte aus dunklem Fleisch, gepaart mit feinen Gewürzen, Trüffel oder anderen Pilzen, frischen Kräutern oder bestem Balsamici, werden sich auf die Liason mit diesem Aglianico freuen. Als Beilage eignen sich frische Bohnen mit Speck, süße Karotten mit Zimt und Dill, Fenchelgemüse mit Rosinen, Staudensellerie mit getrockneten Aprikosen, Rote Beete mit Äpfeln, Kürbisgemüse mit Salbei und Ingwer oder ein Püree aus Kartoffeln und Knollensellerie, mit gehackten schwarzen Oliven sowie frischer Petersilie.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16 C°, jetzt bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )