Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Falconaro Rosso Isola dei Nuraghi 2011

Artikel 0 VON 6
ART.NR.: 4932

Falconaro Rosso Isola dei Nuraghi 2011

Cantine di Dolianova, Sardinien - 0,75l. Fl. Cantine di Dolianova

(Preis 17,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Cannonau, Carignano, Montepulciano

                                    
Gambero Rosso 2017: 3 Gläser
Luca Maroni: 90 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Cantine di Dolianova, Loc. Sant’Esu S.S. 387 Km 17,150, 09041 Dolianova (CA)

Vinophile Informationen:
Sardinien ist in der ganzen Welt nicht nur durch die erzeugten Weine bekannt sondern ebenfalls durch die Tatsache, eine ungewöhnlich hohe Zahl von Einwohnern zu haben, die bereits über hundert Jahre alt sind. Man spricht dabei von mehr als 200 Menschen bei insgesamt etwa 1,6 Millionen Einwohnern. Sie ernähren sich vor allem mit gesunden und natürlichen sardischen Produkten. Zu diesen gehören auch die "Lorighittas von Morgongiori", eine Nudelart aus Hartweizengrieß mit einer sehr langen Tradition, deren Name von der Form eines geflochtenen Ringes hergeleitet wird. Die Herstellung von einem Kilogramm dieser Nudeln erfordert etwa fünf Stunden Arbeitszeit.

Weinbeschreibung:
Die Trauben wachsen in Weinbergen direkt um die Kellerei gelegen. Die Böden, auf denen die Reben stehen, sind geprägt von stark ton- und kalkhaltigem Erdreich, welches aus dem erdgeschichtlichen Zeitalter Miozän stammt. Für den Falconaro wurden die typisch sardischen Rebsorten Cannonau und Carignano sowie die auf Sardinien eher seltene Sorte Montepulciano. In sattem tiefdunklem Rot fließt der Falconaro aus der Flasche. Sein intensiver Duft wirkt zunächst authentisch sardisch, doch beim zweiten Hineinriechen auch ein wenig international. Eine gelungene nasale Mixtur, die Aromen von allerlei dunklen Früchten, von Kräutern und Gewürzen sowie von Lakritze und kandierten Veilchen in sich trägt. Zwischen Zunge und Gaumen empfindet man den trockenen Wein einerseits weich und fruchtig anderseits auch griffig und herb. Auch diese Kombination wirkt sehr gelungen und den Weinmachern der Kellerei gebührt Anerkennung nicht zuletzt für die Assemblage der verwendeten Trauben. Viel Kraft, eine kräutrige Würze und ein volles Aroma zeichnen den Falconaro des weiteren aus und machen ihn zu einem Rotwein mit eigenständigen Persönlichkeit, der als gutes Beispiel für sardische Weinbaukunst steht und eine wunderbare und genussreiche Weinentdeckung darstellt.

Unsere Speisenempfehlung:
So viel Weingeschmack erfordert bei Tisch einen ebenso kräftigen Fleischgeschmack. Daher erweist sich die kulinarische Kombination mit frischem Lamm als vielleicht am besten geeignet. Sowohl eine geschmorte Lammhaxe, eine rosa gebratener Lammrücken oder auch eine auf dem Grill gebratene Lammschulter passen hervorragend zu diesem herrlichen Falconaro. Sparen Sie bei der Zubereitung nicht an frischem Knoblauch, exotischen Gewürzen und mediterranen Kräutern.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2021

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )