James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Homenaje Rosado 2016

ART.NR.: 2640

Homenaje Rosado 2016

Marco Real , Navarra - 0,75l. Fl. Marco Real

(Preis 6,60 € je Liter)

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Spanien
Anbauregion: Navarra
Rebsorten: Garnacha

Ronaldi "Toptipp" : 2 Sterne 

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Grupo La Navarra, Ctra. Pamplona Zaragoza Km 38, 31390 Olite Navarra

Vinophile Informationen:
Das Städtchen Olite liegt in der Zona Media von Navarra, dem eigentlichen Herzstück des klassischen Weinanbaugebietes. Bodegas und Winzergenossenschaften bieten über das ganze Jahr Gelegenheit zu Weinproben. Wer sich für die Weine und den Weinbau aus Navarra interessiert, dem sei der Besuch des Weinmuseums mit einem alten Weinkeller empfohlen. Ein Besuch Olites lohnt sich ebenfalls zu den beiden jährlich stattfindenden Festen. Das Patronatsfest zwischen dem 13. und 19. September und das große Fest anlässlich der Weinernte, welches am letzten Wochenende im August oder am ersten Wochenende im September gefeiert wird.

Weinbeschreibung:
Der Homenaje Rosado wird aus 100% Garnacha hergestellt. Um die Aromatik zu maximieren, werden die Weintrauben erst mit flüssigem Sauerstoff gekühlt und anschließend eingemaischt. Dann wird die Maische einer sauerstofffreien Atmosphäre ausgesetzt und der Saft für kurze Zeit im Kontakt mit den Schalen gehalten. Sobald die gewünschte Farbe erreicht ist, wird der Traubensaft abgezapft. Durch diesen Prozess bewahrt man die Fruchtaromen und der Wein bekommt seine charakteristischen Grundzüge. Der Most, der von den Feststoffen getrennt ist, vergärt nun langsam, ähnlich wie bei den Weißweinen bei einer Temperatur von 14 bis 16 Grad Celsius. Anschließend wird er dann filtriert und in Edelstahltanks kurz gelagert, bevor man ihn final abfüllt. Der Jahrgang 2016 ist mit einem neuen Etikett ausgestattet, das von Modeschöpferin Elena Rial kreiert wurde, die man zur Gewinnerin der Madrid Fashion Week 2016 kürte. Der Wein ist nicht ganz so dunkelrot wie sein Vorgänger und schimmert in kräftigem Himbeerrot aus dem Weinglas. Er duftet herrlich einladend und intensiv nach vollreifen Erdbeeren, süßen Kirschen und schwarzen Johannisbeeren. Die Aromen dieser Früchte finden sich dann auch im saftigen Geschmack wieder, der zudem von Eindrücken nach Grapefruit und Orangen angereichert ist. Am Gaumen ist der Rosado weich, beinahe ölig und üppig. Eine gute Balance aller Komponenten bereitet viel Trinkfreude und ein langer Abgang endet auf süßen Fruchtaspekten, die Lust auf den nächsten Schluck verursachen. Viel Wein für wenig Geld, ein Sommer-,Sonne-, Spaßgetränk.

Unsere Speisenempfehlung:
Selbstverständlich passt dieser kräftige Rosado hervorragend zu typisch spanischen Tapas. Generell schmeckt er zu Tapas, die mit Fisch oder Meeresfrüchten zubereitet werden. In Spanien allseits beliebt sind die Boquerones fritos, kleine frittierte Sardellen, die zusammen mit einer selbst gemachten Aioli und ein paar Zitronenecken serviert werden. Oder testen Sie zu diesem Rosado die bekannten Patatas Bravas mit einer feurigen Sauce und dazu einen knackigen Blattsalat mit schwarzen Oliven.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2020

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )