Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

- Telmo Rodriguez (2 Artikel gefunden)

Telmo Rodriguez begeistert nun seit vielen Jahren Weinliebhaber auf der ganzen Welt. Er wuchs mit Weinbau auf und wurde durch die Arbeit seines Vaters auf dem elterlichen Weingut Remelluri in der Vorzeigeregion Rioja schon früh vom Winzerhandwerk infiziert. Er studierte Önologie und für einen Spanier zu seiner Zeit ungewöhnlich, landete und lernte er zunächst in Frankreich, wo er einige Jahre bei der berühmten Familie Prats in Bordeaux und später bei namhaften Erzeugern an der Rhone tätig war. Telmo kehrte zurück nach Spanien, wendete die erlernten französischen Methoden an und führte zunächst das Weingut Remelluri innerhalb von knapp 10 Jahren an die Spitze der Region Rioja. Sein erstes eigenes Projekt begann er 1994 in der Region Navarra in Nordspanien. Telmo und Paul Eguzkiza, ein früherer Kommilitone von Telmo Rodriguez, starteten ihr erstes gemeinsames Projekt und kreierten in der Navarra einen Wein aus alten Garnacha Reben. Diese fruchtbare Zusammenarbeit trug ursprünglich den Namen Compañía de Vinos de La Granja, wurde später jedoch umbenannt und die Compañía de Vinos Telmo Rodriguez ist geboren. Das zweite wichtige Projekt entstand im Gebiet Rueda, in der für spanische Weißweine bestens geeigneten Enklave. Der dort produzierte, herrlich trinkfreudige Weißwein trägt den Namen Basa. Viele weitere Weinbauregionen wurden von Telmo Rodriguez erobert und man kann ihn heute zu den besten und bekanntesten Weinmachern ganz Spaniens zählen. Sein guter Ruf eilt ihm nunmehr in die ganze Welt voraus.